Ich hab mit meinem Kumpel geschlafen, sollte och mich schlecht fühlen?

6 Antworten

Ich finde es nicht bitxhig. Wäre es eher, wenn du noch vergeben wärst.

Jedoch hast du deinem Kumpel so Hoffnungen gemacht. DU hast die Freundschaft aber nicht zerstört. Das begann eher damit, dass er sich in dich verliebt hat. Sobald Gefühle in einer Freundschaft entstehen wird diese nie mehr wie zuvor. Der Kumpel wird sich verarscht vorkommen, aber du solltest offen sein und ihm erklären, dass es am Alkohol lag und an der Situation mit deinem Ex, aber du nun klarer denken kannst und das nicht weiter willst.

Du kannst das was passiert ist nicht mehr rückgängig machen und wenn du Alkhol trinkst der enthemmt, dann hättest du vorher noch überlegen können, was du machst, wenn du zu der Zeit noch deinen Freund hattest.

Dein Freund hatte dir sogar noch eine Chance gegeben.

Es hat dir aber gefallen, da musst du leider durch und das mit dir und deinem Gewissen abmachen, denn wen du deinen Freund wirklich geliebt hättest, dann wäre dir das nicht passiert, denn TREUE ist die Voraussetzung dafür.

Am besten du hakst beide ab und verarbeitest das Ganze erst mal und beim Nächsten machst du es anders.

Also wenn wir ihr wuch getrennt habt ist doch alles gut du kannst ja mit deinem freund reden evt kommt ihr ja zusammen xD

lg

Red am besten offen mit ihm, durch sowas und nicht reden hab ich auch ein guten freund verloren

Lass einfach die Finger vom Alkohol wenn du dich nicht unter Kontrolle hast...immer ist der Alkohol schuld...dann trink ihn einfach nicht....es ist deine Schuld dass du ihn geküsst hast weil du dieses Zeug zu dir genommen hast.

Was möchtest Du wissen?