Ich hab mir ein Zungenpiercing vor 2 Tagen stechen lassen und hab so Hunger was kann ich nach 2 Tagen essen?

5 Antworten

Sehr gut geeignet ist anfangs beispielsweise Trinkjoghurt und Vla - und tatsächlich prima zu Essen sind Pommes und alles was man in eine ähnliche Form bringen kann - man kann ja ruhig kauen - nur der Transport nach hinten ist schwierig - und geht mit festem Essen viel besser als mit breiigem Essen....
Etwas zu trinken hilft auch beim Essen.

Und falls dir einer das alte Milchmärchen erzählen will: es ist zwar ein ziemlich gängiges Märchen zum Thema Zungenpiercing, aber es bleibt dennoch ein Märchen!!! Piercer, die sowas heutzutage noch erzählen, sind einfach nicht auf dem aktuellen Stand der Dinge und sollten wohl dringend mal eine Weiterbildung besuchen.....

Die einzigen Milchprodukte, die man unbedingt meiden sollte sind Rohmilch (gibt es garantiert in keinem Supermarkt!) und Blauschimmelkäse wegen dem Blauschimmel.

Wirklich meiden sollte man vor allem scharfes Essen und Cola.

Viele Grüße von Andrea aus Dortmund (Piercerin & Bodymodderin im Deep Metal Dortmund seit 1989)  

Woher ich das weiß:Beruf – Eigenes Piercingstudio, Ausbilderin/Referentin für Piercer,

Also ich hatte damals Pommes gegessen oder auch so Babygläschen. Du kannst ja auch eine Suppe essen. Ich hatte mich damals nicht groß eingeschränkt und hatte ja immer germerkt, was sich gut essen lässt.

Du kannst dir solche Quatschgetränke holen (vielleicht sagt dir z.B. Monsterbacke was)

Davon habe ich mich zumindest die ersten Tage ernährt.

Dumm sowas zu machen hatte ich auch mal habe es bitter bereut kam aber doch noch mit einem Blauen auge davon. Suppe geht ganz gut ansonsten augen zu und durch 😉

Was möchtest Du wissen?