Ich hab mich in meinen besten Freund verliebt aber er hat eine freundin,was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde dir Raten dich nicht deiner Liebe zu deinem "BESTEN FREUND" hinzugeben. Da er nunmal dein BESTER FREUND ist. Denn wenn du dich mit ihm in eine Beziehung begebst hast du keinen BESTEN FREUND mehr und das solltest du wirklich komplett mit jedem detail überdenken. Denn wenn du mit deinem besten Freund eine Beziehung führst kann es sein dass es doch nicht so klappen würde wie du es dir erhoffst eine beziehung zu führen. Vorallem sollte es meiner meinung nach so sein dass es eine ganz andere atmosphäre in einer beziehung herschet als wie in einer freundschaft.

Ich rate dir ernsthaft ab zu versuchen mit deinem besten freund eine beziehung anzugehen. Sonst könnte es einfach zuviel für dich zerstören. Du setzt damit einfach zu viel auf dem spiel.

Aber ich würde es zustimmen und nachvollziehen wenn du und er euch 15 - 30 jahre kennt und beide single seid und euch einfach nie trennen konntet egal was war. Dann wäre es wohl angebracht den schritt zu einer beziehung und sogar auch danach zur ehe anzugehen.

Anderenfalls unterlasse es.

Wenn er in einer Beziehung ist. Ist es für dich als beste freundin sowieso taboo dich für ihn zu interessieren. Du solltest lieber helfen seine beziehung für ihn zufrieden genug zu machen. Indem du einfach mal mit seiner Freundin sprichst heimlich und versuchst mit ihr zu reden wie sie dazu steht und vorsichtig über die beziehung reden könnte sein dass du sie sonst eifersüchtig machst. Sei zu ihr wie eine freundin aber nicht die beste freundin. Du tust es nicht direkt für sie sondern für deinen besten Freund für den du ja hoffentlich das beste wünschst.

Wenn du das nicht schaffst weil du dich so sehr verliebt hast und es dir wünscht das die beziehung lieber zuende geht damit du dich ran machen kannst bist du in meinen augen keine beste freundin. Karma würde dann passieren. Könnte ich jetzt mal so behaupten.

Überlasse es auch einmal dem Schicksal. Vermutlich steht es ja sogar schon geschrieben das er für dich und du für ihn bist. Aber daran wirst du nichts beschleunigen oder beeinflussen können das zeigt nur die Zeit mit viel geduld und abwarten.

Deine entscheidung. Viel Glück. Denk selbst auch darüber nach du musst nicht tun was ich sagen vill. hast du selbst eine bessere idee als ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cistale
02.02.2017, 22:51

Ich glaube echt ich gebe mir manchmal zuviel mühe... aber was solls :D

1
Kommentar von FunkelnderStern
02.02.2017, 23:22

Was ich hier noch ergänzen will ist die Frage nach dem Alter.... Ob man in der Lage ist zwischen "finde ich echt süß" mit "ich liebe sie/ihn" zu unterscheiden.

Ansonsten hast du bereits alles gesagt. Sie sollte die beiden nicht auseinander bringen, weil eine Freundschaft niemals so sein wird wie vorher, wenn man sich entschließt zusammen zu kommen. "Wir können ja noch Freunde bleiben!" ist nur ein dummer Mythos, der in gefühlt 99% der Fälle einfach nicht funktioniert, weil dann doch noch der eine Gefühle für den anderen hat, der andere aber eben nicht mehr und man dann immer sehr verletzt wird wenn er/sie dann einen neuen Partner findet und Eifersucht vorprogrammiert ist...

0

Rede offen mit ihm über alles... es ist vllt nicht leicht aber wenn ihr beste Freunde seid solltet ihr nichts vor einander verheimlichen (vorfallen nicht sowas)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er SIE liebt und nicht dich, dann muss ich dir leider sagen, dass er dich nur als Gute Freundin sieht.
Als beste Freundin solltest du ihn unterstützen.
Du kannst nichts großes unternehmen. Wenn er eben in jemand anderen verliebt ist, solltest du um nicht weiter verletzt du werden, abstand halten. Dich ablenken lasssen. Das wird schon! Jede Liebe vergeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?