Ich hab mich getrennt und bereue es. Wie bekomme ich sie zurück?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Manchmal muss man voran schreiten. Du hast Verlustängste oder auf gut deutsch:

Du willst etwas was du jetzt nicht mehr haben kannst. Ist völlig normal.

Bleibt doch einfach gute freunde? Du findest sicher eine neue Freundin die dich genauso glücklich macht.

Renne ihr nicht nach. Sei kein Hund :)

Aber sie macht mir ja auch Hoffnungen! Ich kann damit gar nicht abschließen, da sie  mir ja nicht klar sagen kann und will, das da nichts mehr ist. 

0
@Cerei

Sie will dich nicht verletzen hat dir aber auch schon gesagt das es vllt. nicht reichen wird mit ihren gefühlen.

Macht sie dir wirklich Hoffnung? Sagt sie dir das sie es wirklich will?

Oder willst du das nur hören? So wie ich das gelesen habe klingt es mehr danach das sie da nicht so viel Hoffnung sieht. 

Wenn ihr wieder Zusammen kommt und es nicht klappt kann es doch auch passieren das du sie ganz verlierst?

Aber am ende ist es deine Entscheidung :)

0
@silas1995

Nein, sie sagt nicht das sie es will, sagt aber auch nicht das sie es nicht will. Ich habe sie da direkt drauf angesprochen und sie sagt das sie es nicht weiß, sie sich unsicher ist ob das klappt und wenn wir es versuchen würden, hätte sie Angst das sich für sie selbst nichts ändert und es somit nicht klappt und sie mich damit verletzt. 

Und bei solchen Aussagen soll man sich keine Hoffnung machen?

Klar, am Ende ist es meine Entscheidung, aber ich würde gerne wissen wie andere (fremde) das sehen bzw. einschätzen

0
@Cerei

Ich denke du solltest nur befreundet bleiben. Gute Freunde sind meist mehr wert als eine Beziehung.

1

Was möchtest Du wissen?