ich hab mich an nem rostigen nagel gestochen schlimm?

14 Antworten

ist deine Impfung gegen Wundstarrkrampf mehr als 5 Jahre her, solltest du zum Arzt

Sprüh ein Wund-Desinfektionsmittel drauf und schau in Deinen Impfpaß, ob Du noch gegen Tetanus geimpft bist.
Wenn ja, brauchst Du nur zum Arzt, wenn Deine Wunde sich entzündet.
Wenn Du nicht geimpft bist (oder die Impfung zu lange zurückliegt), dann geh Morgen zum Arzt und laß Dich impfen.

Wenn du Ballistol im Hause hast,ein paar Tropfen drauftupfen.

Heute rostigen nagel durch Fuß bekommen, würde man jezt schon blutvergiftung Symptome merken oder dauert das lange bis welche auftreten?

...zur Frage

wie groß muss eine wunde für eine Blutvergiftung bzw. die Vorstufe daven sein?

Habe mir beim Fußball in der halle die haut am Knöchel aufgerieben. Danke

...zur Frage

an rostigem Nagel gestoßen

Ich bin heute morgen an einen rostigen Nagel gestoßen und habe mich aufgeschürft . die wunde ist nicht tief oder so hat geblutet und ich habe sie gleich mit klarem Wasser sauber gemacht habe eine wund und heil salbe drauf gemacht und auch ein Pflaster .habe jetzt auch keine Beschwerden oder so und die wunde tut auch nicht weh nur wenn ich drauf drücke .kann es trotzdem sein das ich eine Blutvergiftung bekomme? o:

...zur Frage

Wie hoch ist Wahrscheinlichkeit einer Blutvergiftung bei Tritt in rostigen Nagel?

Ich bin recht heftig in einen Rostigen Nagel getreten, den ich auch erstmal wieder rausziehen musste (steckte locker 1-1,5 cm im Fuß). Hat ganz schön geblutet.

Wie hoch ist da die Wahrscheinlichkeit einer Blutvergiftung? Sollte ich mir da gedanken machen?

Grüße, dasgelbevomEi

...zur Frage

Blutvergiftung durch nadel?

Hallo, Ich habe mit einer Nadel ein kissen wieder genäht danach habe ich mich gestochen sehr tief hat wenig geblutet kann ich jetzt eine blutvergiftung bekommen wenn ja wie lange dauert es und wos sind symtome dafür

...zur Frage

Ich bin auf einen rostigen Nagel getreten. Was soll ich nun tun?

Hey Leute, ich bin vor ca. 2 Stunden auf einen Nagel getreten. Ich weiß nicht, ob er rostig war, weil ich nicht mehr weiß welcher das war ^^. Der ist durch den Schuh gegangen und ich denke, dass er ca. 3 Millimeter in den Fuß gegangen ist. Beim Auftreten tut es weh, aber sonst, wenn der Fuß unbelastet ist, spüre ich keine Schmerzen. Ich habe Spiritus reingemacht und versucht so viel "Dreck" wie möglich rauszubekommen, aber ich weiß nicht, ob alles weg ist. Zum Arzt kann ich heute leider nicht mehr. 

Was soll ich tun? Oder mache ich mir unnötig Sorgen? Kann es eine Blutvergiftung sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?