Ich hab meine sd karte rein aber habe trotzdem soviel speicherplatz wie vorher?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Speicher der SD-Karte wird in der Regel separat gelistet.

Beim Handy z.B. sind die Apps im Normalfall im Telefonspeicher installiert, da bringt dir die SD zuerst einmal nichts. Du kannst aber Medieninhalte (Dokumente, Bilder, Musik etc) auf die Karte schieben und so Platz für neue Programme schaffen.

Auch in anderen Geräten (z.B. GPS-Empfänger) bietet die SD nur zusätzlich Platz und wird im Windows Explorer meist auch als eigenständiges Laufwerk erkannt.

also was hab ich nun davon von dr krte

0
@noname1302

Von was für einem Gerät sprechen wir denn eigentlich? Smartphone? Digicam? MP3-Player?

0

smartphone

0
@noname1302

Jetzt kannst du Musik, Bilder usw vom Telefonspeicher auf die Karte verschieben, dann hast du wieder mehr Platz auf dem Hauptspeicher.

Generell als Faustregel: Programme auf den Telefonspeicher, Daten auf die SD-Karte. Weil der Telefonspeicher meist durch die Apps schon recht schnell voll wird.

0

finde ich die Bilder trzdm aufm handy wenn sie auf der sd karte sind

0
@noname1302

Ich habe ein Moto G2 mit Android und bei mir hat er in der Galerie-App einen eigenen Ordner mit dem Namen "SD-Karte". Zur Not musst du dir erklären lassen, wie du den eigens erstellen kannst.

0

aber wenn ich die jetzt vershiebe & auf galerue gehe is es dann da leer?

0

Die Daten müssen erstmal auf die Speicherkarte übertragen werden, die Funktion dafür findest du wahrscheinlich unter Einstellungen>Speicher

Vielleicht sind die Kontakte dreckig oder sie ist falsch herum drinnen

ne also bei einstellung steht wollen sie die sd karte deaktivieren dh ja die is aktiviert und richtig drin

0

hast du Android oder ios?

0

geh mal in den einstellungen unter optionen -> Anwendungsmanager und schau mal ob sie angezeigt wird wenn du nach rechts scrollst

0

dann müsste sie eigentlich erkannt werden, aber mehr kann ich leider nich helfen

0

Was möchtest Du wissen?