Ich hab mal eine schwierige Philosophische Frage...

8 Antworten

Deine Frage scheint sich auf die Boulevardpresse zu beziehen und/oder auf die spezielle GF-Gemeinde, die ihre Fantasie mit Video-Spielen voll Aliens und Zombies anreichert. Hier wie dort wird das Geschäft mit dem Umsatz gemacht. Wer interessiert sich schon am Zeitungskiosk für biologische Entdeckungen in Tiefseegräben, solange es keine Aufsehen erregende Monster sind? Da ist doch jeder UFO-Schmarren besser zu verkaufen. Bei seriösen Nachrichtenquellen ist das umgekehrt. In den TV-Nachrichten kamen noch keine UFOs vor.

Möglicherweise weil viele Angst haben, dass es im Universum noch andere intelligente Wesen gibt. Die uns dann noch möglicherweise bösartig gesinnt sind. Das wird ja auch oft im Fernsehen gezeigt. Also Filme, in denen die Außerirdischen die Menschen vernichten wollen und technisch viel besser ausgestattet sind etc. Ich denke, viele haben davon tatsächlich Angst. Andere sind einfach nur davon fasziniert, dass es möglicherweise irgendwo anders als auf der Erde Leben gibt. FÜr die ist es ja normal, dass auf der Erde Leben ist. Wo ist denen dann wurst.

Weil es spannender ist als Fisch XYZ der einfach nur noch größere Augen hat und anstatt grau schwarz ist. Außerdem ist die Menschheit leichtgläubig und glaubt egrne an übernatürliches (Gotte, Alien, Supermann) ((ja ich stelle sie alle auf eine stufe ^^)).

Bei Wandlampe anklemmen kam der Fi Schalter geflogen.

Hallo ich habe heute eine Wandlampe gewechselt .Als ich bei der Montage der neuen Lampe mit den Nullleiter an das Metalgehäuse kam ,welches schon an erde angeklemmt war, flog der Fi Schalter raus obwohl die Sicherung ausgeschalten war. Nun ist meine frage ob meine Elektroanlage in Ordnung ist und warum der Fi Schalter rausflog?

...zur Frage

Gravitationsfeldstärke keine Ahnung?

Hallo liebe Community, ein Körper mit der Masse m erfährt auf der Erde die Gravitationskraft fg=m×g. Man nennt g auch manchmal die Gravitationsfeldstärke, aber warum? Danke schon einmal im Voraus!

...zur Frage

Warum muss man den Klimawandel stoppen?

98% aller Spezies, die jemals die Erde bewohnt haben, sind ausgestorben. Sie sind ausgestorben, weil sich die Konditionen auf der Erde geändert haben. Der Mensch kann doch auch einfach sterben, weil sich die Konditionen verändern werden. Wenn der Mensch stirbt, werden sich irgendwann eine neue Spezies entwickeln, die sich an die neuen Gegebenheiten angespasst haben. Wir können doch nicht den natürlichen Kreislauf des Lebens auf der Erde stoppen, oder doch?

...zur Frage

Gründe die Erde zu verlassen und einen neuen Planeten zu besiedeln?

Ich arbeite zurzeit an meinen Einsprechthema in Physik. Es geht um Erdähnliche Planeten. Mein Physik Lehrer hat mir geraten noch Gründe rauszusuchen warum wir Menschen die Erde verlassen sollten. Mir fehlen aber noch ein paar Gründe. Ich habe bis jetzt: Gammablitze,Naturkatastrophen, Atommächte (WK), und Treibhauseffekt. Habt ihr noch ein paar Vorschläge?

...zur Frage

Unser Universum (was gab es davor,warum gibt es überhaupt etwas,Sinn von allem?

Hey, Also ich entschuldige mich schonmal wenn ich etwas Wirrwarr rede, aber momentan beschäftige ich mich mit dem Gedanken an unser Universum und all das und bin ziemlich fasziniert. Ich meine warum leben wir überhaupt? Wäre die Erde nicht ohne uns besser dran? Warum gibt es überhaupt Leben? Glaubt ihr ausserirdisches Leben wird uns jemals besuchen oder sind die Distanzen einfach zu weit weg. Ich glaube nämlich kaum dass wir die Einzigen sind. Nun aber, warum existiert denn irgendwas überhaupt? Gab es vor dem Universum etwas anderes oder liegt ausserhalb des Universums Gott? Und damit auch all die Toten? Oder sterben wir einfach nur und bemerken noch nicht mal dass wir tot sind, weil wir nunmal einfach weg sind. Glaubt ihr an Paralleluniversen und wenn ja was wäre dort eurer Meinung nach? Denkt ihr es wird in Zukunft Zeitreisen geben und was für Auswirkungen werden sie haben wenn Menschen die Macht verfügen die Zeit zu verändern? Oje...ich denke gerade schon wieder viel zu viel nach, aber ich finde es einfach ein Wunder dass wir überhaupt existieren, das die Erde scheint als wäre sie perfekt auf uns abgestimmt. Aber wird das Universum nicht auch irgendwann "sterben"... und was kommt dann? Wir sind eine winzige Erde in einem winzigen Sonnensytem und unsere Sonne ist eine von Milliarden Sonnen in unsere Galaxie und unsere Galaxie ist wiederum nur eine von Abermilliarden. Sind wir da nicht eigentlich bedeutungslos oder was meint ihr?

Ich hätte eigentlich noch viel mehr Fragen, aber ich glaube ich lasse es erstmal hierbei ^^ Freue mich über jede Antwort eurerseits :)

Und sorry für meine vielen Fragen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?