ich hab mal eine frage und hoffe mir kann jemand helfen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich lese: "Lidonie geb. Bruder"

Um es sicher zu entziffern ist eine größere Leseprobe nötig, da dies nur durch den Vergleich mit entsprechenden Buchstaben in anderen Wörtern möglich ist. Dann aber dürfte diese Schrift kein Problem sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antje2003 02.09.2016, 21:58

danke dir. ich glaube auch dass es lidonie heisst. frage mich allerdings was das für ein name sein soll. hab ich noch nie gehört

0
Wurzelstock 03.09.2016, 02:43
@Antje2003

Vielleicht kommst Du mit dem Geburts- oder Taufeintrag dieser Lidonie, geb. Bruder weiter. Die Kinder hatten damals 5  - 10 Paten, die dort auch eingetragen sind. Darunter waren nach Möglichkeit auch befreundete Prominente. Daher könnte der exotische Name stammen, sofern es ein Vorname ist.

0
Wurzelstock 03.09.2016, 02:54
@Antje2003

...hab jetzt erst die Antwort von Schachpapa gelesen - er hat wahrscheinlich recht. In der Zeile darüber und darunter wäre das dann auch ein 'S'.  Da es sich dabei um Ortschaften handelt ("wohnhaft in ..." ) kann man es damit festklopfen.

0

Ich könnte es versuchen, kann es aber nicht garantieren. Mit Handschriften ist es wirklich sehr schwer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sidonie geb. Bruder

Mehr Kontext wäre gut, wie andere auch schrieben.

https://de.wikipedia.org/wiki/Sidonia ein zu Zeiten geläufiger Vorname


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antje2003 03.09.2016, 16:36

genau das hab ich gestern zu später stunde noch erfahren. der name lautet sidonie. wr zu dieser zeit ein weit verbreiteter name. 

0

zu kleiner ausschnitt , im zusammenhang wäre es  leichter .

sütterlin hätte mehr scharfe kanten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antje2003 02.09.2016, 21:33

das war ne heiratsurkunde aus einem jahr um 1900. da wurden die eltern der brautleute mit eingetragen. und der name den ich hier suche war die mutter von meiner ur ur ur oma. manches kann ich lesen. aber nur dies hier nicht

0
Kuestenflieger 02.09.2016, 22:10
@Antje2003

burider  , aber größerer ausschnitt könnte man vergleiche besser anstellen.

0

Wenn du ein Foto reinstellst, bzw. einen Link zu dem Foto postest, kann dir bestimmt jemand helfen.

Oder du vergleichst den Namen mit den einzelnen Buchstaben des (Sütterlin) Alphabets:

http://www.suetterlinschrift.de/Lese/Alphabet.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antje2003 02.09.2016, 21:27

hab ich eben mal versucht über deinen link. nur leider sehen die einzelnen buchstaben ganz anders jetzt aus. 

0
Flintsch 02.09.2016, 21:30
@Antje2003

Wenn es wirklich Sütterlin sein sollte (was ich aber ganz stark inzwischen bezweifle), dann denke ich, sollten die ersten 3 Buchstaben möglicherweise  "Lid" sein. Ich denke aber, dass das falsch ist, da ich eher den Eindruck habe, dass die Person beim Schreiben einen eigenen Stil zwischen Sütterlin und Normal gewählt hat.

0
Antje2003 02.09.2016, 21:47
@Flintsch

an LID hab ich auch schon gedacht. aber da macht das übrige keinen sinn. das ende sieht für mich aus wie NIE. aber kann das vielleicht LIDONIE heissen?

0
Flintsch 02.09.2016, 21:51
@Antje2003

Das kann durchaus sein. Ich hatte diese Vermutung auch mal zwischendurch. Frag doch zur Sicherheit mal in deiner Familie nach, ob eine deiner Vorfahren diesen Namen hatte.

0

um diesen namen handelt es sich

suterlin - (Stammbaum, Familienstammbaum, alte schrift)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Flintsch 02.09.2016, 21:20

Auweh, das ist echt verdammt schwer, da die Schrift so aussieht, als wäre es ein Mix aus "normaler" (siehe geb. für geboren) und Sütterlinschrift.

0
Antje2003 02.09.2016, 21:31
@Flintsch

das war ne heiratsurkunde von meiner ur-ur-uroma. und der name den ich hier suche war ihre mutter. die wurden damals alle mit eingetragen

0

Was möchtest Du wissen?