ICH HAB MADMAX FURY ROAD ILLEGAL ANGESEHEN BIN 13 HAB NE KLAGE BEKOMMEN 300€ WAS SOLL ICH MACHEN?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Da du mit 13 noch nicht strafmündig bist, kannst du keine "Klage" bekommen haben (also von einem Gericht). Strafrechtlich kannst du also dafür nicht belangt werden.

Zivilrechtlich allerdings schon, denn deliktsfähig (also für seine Handlungen verantwortlich) kann man schon ab 7 Jahren sein. Vermutlich handelt es sich um eine Forderung einer Firma oder eines Inkassounternehmens. Damit können Sie durchaus durchkommen und dann hättest du die Schulden für die nächsten 30 Jahre an der Backe, wenn Sie eine vollstreckbare Entscheidung bekommen. Allerdings frage ich mich, woher sie deine Daten haben, der Anschluss läuft doch sicher über deine Eltern?

Also zuerst mit den Eltern sprechen, mitbekommen werden sie das sonst sowieso irgendwann und gemeinsam mit ihnen überlegen, ob die Forderung berechtigt erscheint und bezahlt werden sollte (dann ist das ganze abgeschlossen - du kannst es ihnen ja vom Taschengeld zurückzahlen) oder ob es eher eine versuchte Abzocke ist und man dagegen vorgehen sollte. Wenn deine Eltern eine Rechtsschutzversicherung haben, auch gern einen Anwalt einschalten, sonst wird das zu teuer. Allein kannst du dich dagegen jedenfalls nicht wehren.

Ach ja - und nächstens bitte die Feststelltaste rausnehmen - GROSSSCHREIBEN ist wie Anschreien und jemandem, der mich anschreit, antworte ich nicht so gern. ;-)

Hallo DanieTheAsker69, 
erstens: in Deinem Alter bist Du nicht geschäftsfähig und damit noch nicht schuldfähig.

Zweitens: Ob Deine Eltern die Strafe denn zahlen müssen, steht noch gar nicht fest. Ich glaube nicht, dass sie über Stunden Dich allein gelassen haben, als Du diese Sendung geschaut hast. Na also.

Bitte vertraue Dich Deinen Eltern an! Du weißt, dass Du etwas falsch gemacht hast, aber das zu verheimlichen macht es nicht besser. Sie werden Dir helfen! Es sind Deine Eltern. Viel Glück und sei stark! ✊

Bitterkraut 10.05.2017, 23:45

in Deinem Alter bist Du nicht geschäftsfähig und damit noch nicht schuldfähig.

Das stimmt so nicht. Schuldfähigkeit hat nix mit Geschäftsfähigkeit zu tun. Mit 13 ist man Deliktfähig und muß für angerichtete Schäden u.U. aufkommen. 

0

Auch wenn du Angst davor hast solltest du zu deinen Eltern gehen. Zuvor kannst du natürlich erstmal prüfen ob das eine echte "Klage" ist . Alles was nicht per Post kommt ist definitiv Fake. Wenn du einen Brief bekommen hast kannst du hier auch gern den groben Inhalt schreiben und ich sage dir ob das ein echtes gerichtliches Schreiben ist.

Jop deine Eltern können 300 € zahlen

Bei Streams werden manchen Teile des Film auf der RAM gespeichert und die können dich dadurch erwischen wie in deinem Fall

Forte90 10.05.2017, 11:22

Auf der RAM werden mit Sicherheit keine Streams gespeichert. Diese werden Lokal auf der Festplatte (Temps) gespeichert.

1

Sags deinen Eltern.

Erzähl das auf der Seite vermittelt wurde dass es legal wäre diesen Film dort anzuschauen und du dachtest es wäre eine Art Sonderangebot oder ähnliches.

wer klagt denn? Und wie hast du den Film denn bekommen ? Heruntergeladen ? stream ?

Zum Anwalt gehen

deinen eltern sagen, dass sie 300€ zahlen dürfen

Was möchtest Du wissen?