Ich hab Löcher in 2 Zähnen trau mich aber nicht zu Zahnarzt

16 Antworten

Da Zähne sich nicht "erholen", sondern immer weiter wehtun, hast du keine andere Chance, als zum Zahnarzt zu gehen. Schildere ihm deine Angst, die Zahnärzte nehmen sowas ernst und können dir helfen.

Du mußt hingehen, egal wie. Nimm vorher die Notfalltropfen von Dr Bach , oder laß Dir eine Narkose geben.

Geh zum Zahnarzt, du bekommst eine Spritze (ganz kleiner, kurzer Piks) und danach merkst du nichts mehr. Gehst du nicht, schleppst du die Schmerzen ewig mit dir herum und es wird immer schlimmer. Du willst doch nicht in so jungen Jahren schon Zähne verlieren?

Zahnarzt.. / mehrere Löcher in den Zähnen

Hallo!

Ich brauche einmal eure Hilfe.. Ich habe seit mehreren Monaten einige Löcher in den Zähnen und das sieht besonders schlimm aus.. Ich hab mich nach dem ersten Loch nie zum Zahnarzt getraut.. Bis heute. Ich habe mich nun gewagt, beim Zahnarzt anzurufen und habe einen Termin für Donnerstag ausgemacht.. Trotzdem mache ich mir immernoch etwas Sorgen.. Darum frage ich euch:

-> Was wird der Zahnarzt bei Löchern in mehreren Zähnen machen? -> Wenn er bohren muss oder ähnliches, wird er mich vorher betäuben?

Das wären erstmal meine Fragen, die mir schon monatelang im Kopf rum schweben.. Wäre lieb, wenn ihr auf diese Fragen eine Antwort hättet. :)

Und Antworten wie: "Du hättest schon früher zum Zahnarzt gehen müssen" o.ä. kann ich nun wirklich nicht mehr gebrauchen.. Wenn es zu spät ist, ist es zu spät.

Ich bedanke mich im Vorraus bei Euch!

lg,


...zur Frage

Was möchtest Du wissen?