Ich hab keine schmerzen nach meinem workout?

1 Antwort

Es scheint, als wären deine Schultern und Arme nicht so stark wie deine Brust. Folglich kannst deine Brust nicht richtig ausreizen.

Probier mal vor dem Brusttraining bzw. Bankdrücken. 3 Sätze (á 11-15 mittelschwere Reps) am Butterfly/Kabelzug deine Brust zu isolieren und vorzuschwächen.
Wenn du dann Bankdrücken machst, ist die Brust nichtmehr so stark und versagt vor Armen und Schulter.

Fange am Push-Day auch mit der Brust an, geh dann über zu Schultern und am Schluss Trizeps/Arme.

Hoffe meine Tipps helfen dir :)

erstmal danke für deine Tipps.

kabelzug kann ich nicht machen weil wir nur einen haben und der so gut wie IMMER besetzt ist. und dann noch zu butterfly.

Ich hab  das mit dem vorschwächen schon mal versucht.

das Problem ist dass ich bei beidem (kh UND an der Maschine) butterflys immer schulterschmerzen bekomme. Ich dachte am Anfang dass ich was an der ausführung falsch mache aber mein Trainer hat gesagt dass ich alles richtig mache. auch bei den kh mach ich alles richtig. Und neben den schulterschmerzen fühle ich nach denen auch keinen pump in der brust.

Es ist als würden bei Jeder Brustübung die ich mache sie nur meine arme und schultern trainieren.

vor dem Monat pause ist sie auch gewachsen aber jetzt schrumpft sie (zum Glück) nicht aber sie wächst auch nicht.

0

Hm das ist komisch. Hast du mal eine Schulterverletzung gehabt?

Entweder du probiertst es an einer Brustpresse mal die Brust vorzuschwächen oder du trainierst jetzt verstärkt Arme und Schulter damit die nichtmehr so sehr hinterherhängen.

Kannst mal schauen ob du an deiner Mobility in der Schulter arbeiten musst. Oder mal dehnen etc. und dann schauen ob es besser ist. Wo genau spürst du den Schmerz denn?

0
@B3ANTW0RT3R

hm. brustpresse genau das selbe.

verletzungen hatte ich soweit ich mich entsinnen kann keine.

die schmerzen bekomm ich an meinen schulterblättern. es sind aber halt keine richtigen SCHMERZEN sondern halt die erschöpfung die ich liebend gerne in der brust hätte.

0

Was möchtest Du wissen?