Ich hab jemanden gesehen der den Koran verbrannt hat ist das verboten?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Rechtlich ist das meines Wissens keine Straftat in Deutschland, aber moralisch ist es nicht in Ordnung. 

Es verstößt gegen Emissionsschutzgesetze, möglicherweise Brandschutzordnung und die Asche verschmutzt öffentliches Gelände, sofern auf diesem verbrannt.

Ansonsten ist es in Ordnung.

Wenn das Feuer angemeldet und genehmigt war und der Brandschutz beachtet wurde ist es vollkommen legal.

1

Weder die Verbrennung des Korans, noch der Bibel, sind verboten. Je nachdem ist es gesellschaftlich nicht angebracht, da es Leute gibt, die tatsächlich an solchen Fantasy-Büchern interessiert sind.

Meine Rede...meinst du alle Bücher oder nur den Kuran?

0

Ne, vielleicht war ihm kalt

Ist auch nur ein Buch wie jedes andere auch.

Solang du das Buch nicht in der Öffentlichkeit verbrennst oder an einem öffentlichen Platz so ist das ganze vollkommen in ordnung.

Das hat aber nichts mit dem Koran an sich zu tun sondern eher mit dem Umstand , dass offenes Feuer machen an öffentlichen Plätzen verboten ist.

____________________________________________________________

Bin übrigens dafür , dass das öfter gemacht wird um den Muslimen hirzuland zu zeigen das Religion bei uns nicht an erster Stelle steht.

Zudem hat dies den positiven Nebeneffekt , dass die Muslime gegen sowas abgestumpft werden.

Meines erachtens nach sollten auch mehr Karikaturen die mit dem Islam zu tun haben veröffentlicht werden um Anschlägen wie in Paris oder den Aufständen in Dänemark vorzubeugen.

Das verbrennen eines Buches gilt heutzutage nicht mehr als ein Mittel um Wissen zu zerstören sondern um ein Statement zu setzen.

Daher ist dies auch moralisch vollkommen legitim.


die Karikaturzeichner werden dann aber abgeschossen

0
@SchmidtRoman

Dann werden hoffentlich irgendwann mal die radikalen Islamisten in Deutschland abgeschossen.

Es ist nicht aktzeptabel , dass sich Menschen in unserem Land befinden die mit sowas banalen solche Probleme haben.

Wenn man soetwas auch noch versucht mit anti-Blasphemie-Gesetzen zu billigen, sieht man wie sehr sich unsere Gesellschaft zurück entwickelt.

0

Ich wüsste nicht das es verboten ist ein Buch zu verbrennen.

ist nur unmoralisch (in deutschland)

Nein, warum sollte es?

Was für eine Verschwendung, das wäre bei mir noch mind. 10 Tage Klopapier!!

Du willst dir mit sowas doch nicht den Hintern abwischen.

1

Das ist sehr unverschämt und unmoralisch! Es ist in Deutschland keine Straftat aber die Person die das macht sollte sich schämen.

Warum?

0

Weil das Koran ist das heilige Buch des Islams. Es ist so wie die Bibel der Christen.

0

Rechtlich gesehen soweit ich weiss nicht in deutschland , in anderen islamischen Staaten wie die Türkei oder Saudi-Arabien ist so etwas verboten. 

deutschland ist kein islamischer Staad. oder hast du duch verschrieben

0

Was möchtest Du wissen?