Ich hab jemand 400€ überwiesen über ebay Kleinanzeigen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hoffe Du hast eine Kopie der Anzeige bei ebay-Kleinanzeigen.

Deine Korrespondenz liegt auch vor.

Nun eine Kopie Deine Überweisung mit den vorerwähnten Kopien und auf zur Polizei und Strafanzeige erstellen.

Wenn die Polizei erfolgt hat und somit Name und Anschrift des Geldempfängers vorliegt, kannst Du zivilrecthlich gegen diesen vorgehen. Anleitungen der einzelnen Schritte findest Du hier:

http://iceolli.de/mahn/

Jetzt weisst Du leider auch, warum ebay-Kleinanzeigen immer dieses

http://images.gutefrage.net/media/fragen/bilder/ebay-kleinanzeigen---einblendung-des-sicherheitshinweises/0_big.jpg

ebay-Kleinanzeigen ist nicht ebay.

Wieso werden die Sicherheits Hinweise eigentlich nicht beachtet ?

eBay-Kleinanzeigen ist nicht eBay!

Die Anmeldungen erfolgen anonym.

Bitte bei eBay-Kleinanzeigen nur Waren gegen Geld = kein Versand.

eBay-Kleinanzeigen schreibt in den Sicherheitshinweisen:

eBay Kleinanzeigen ist ein Online-Marktplatz und funktioniert wie der Anzeigenteil in Ihrer Tageszeitung. Käufer und Verkäufer kommen zusammen, verhandeln, kaufen und verkaufen.

eBay Kleinanzeigen nimmt nicht an der Transaktion teil. In den meisten Fällen wird die Ware persönlich abgeholt bzw. die Dienstleitung erbracht und vor Ort bar bezahlt.

Dies ist auch die sicherste Art der Abwicklung.
Deswegen werden auf eBay Kleinanzeigen auch keine persönlichen Daten abgefragt. Die Registrierung erfolgt unter Angabe einer E-Mail-Adresse und eines Passwortes. Persönliche Daten wie Name, Adresse oder Telefonnummer übermitteln die Vertragsparteien, wenn sie sich über die Abwicklung einig geworden sind, direkt..

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/sicherheitshinweise.html

Jetzt kannst Du nur Anzeige erstatten , das bringt aber Dein Geld nicht wieder . Dafür musst Du zivilrechtlich klagen

man kann über ebay Kleinanzeigen nichts überweisen, das ist doch keine Bank, sondern ein Verkaufsportal. Das Geld wirst du nicht wieder sehen. 

Du kannst Anzeige wegen Betruges erstatten, aber viel bringen wird das nicht. Um das Geld zu bekommen, müsstest du den Empfänger verklagen auf deine Kosten erst mal. 

Was möchtest Du wissen?