Ich hab irgendwie ein schlechtes und gleichzeitig gutes Gefühl,wieso?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde ihn behalten, denn es ist ein gutes Instrument, an dem man lange Freude haben kann. Wenn du den Kontrabass Sound magst, dann klemm mal etwas zusammen gerolltes Klopapier oder ein Stück eines Spülschwamms in der Nähe des Stegs unter die Saiten. Dann erhältst du diesen etwas dumpferen Sound. Optimalerweise würde ich noch Flatwound Saiten aufziehen.
Mit einem Akustikbass könntest du bei höheren Lautstärken Schwierigkeiten mit Rückkopplungen bekommen. Dafür solltest du noch einen Feedback Buster fürs Schalloch besorgen.

Einen E-Bass kannst du immer noch später kaufen, der muss ja nicht teuer sin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von philipp54321ha
07.08.2016, 12:34

danke für diesen extremst gute antwort!!!

0
Kommentar von philipp54321ha
07.08.2016, 12:35

danke für diesen extremst gute antwort!!!

0
Kommentar von philipp54321ha
07.08.2016, 12:35

wo ist eigentlich der steg?hahah

0

Mach das Beste draus! Es ist ein Akustikbass? Kein Kontrabass?

Mir gefällt der Kontrabass-Sound auch sehr gut.

Ob man den Bass noch umtauschen kann, weiß ich nicht. Frag das einfach mal bei Klangfarbe.

LG Jan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von philipp54321ha
07.08.2016, 23:01

heeyyy omg ich hab grad deinen gf account durchgecheckt und du bist fast genauso alt wie ich...und du wohnst in österreich voll cool

0
Kommentar von jan0510
07.08.2016, 23:05

Ja :D

0
Kommentar von philipp54321ha
08.08.2016, 00:13

wie lange spielst du schon bass?und spielst du e-bass oder akustik bass?

0
Kommentar von jan0510
08.08.2016, 09:23

2 Jahre schon! :) Momentan E-Bass, aber bald kaufe ich einen Akustik-Bass

0

Was möchtest Du wissen?