Ich hab im Keller noch alten Glühwein stehen der 2001 abgelaufen ist. Also 14 Jahre lang. Glaubt ihr den kann man noch trinken?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

sicher "kann" man den trinken - fragt sich nur ob das sinnvoll ist.

ich würde darauf verzichten - lebensmittel sind zwar deutlich länger haltbarer als draufsteht aber bei 14 Jahren? selbst dann wenn alkohol drin ist/wäre ist das so wenig das hier sicher keine konsevierung stattfindet

Das Zeug ist schon im "Neuzustand" nur Dreck: wird aus den billigsten Rotweinsorten Südeuropas und Nordafrikas zusammengeschüttet und bekommt bei der Abfüllung noch Zucker dazu. Wer zu seinen regelmäßigen Getränken sog. Energydrinks zählt, dem wird die unterirdische Qualität der billigen Fertigglühweine gar nicht auffallen.

Würde ich nicht machen an deiner stelle. Auch wenn einige sagen "alkohol konserviert" - mal abgesehen das der geschmack sich trotzdem verändert, konserviert nur hochprozentiger alkohol, also minimum 18% sollte das getränk schon haben. Aber glühwein hat meist nur um die 14%, das heisst der kann sehr wohl schlecht werden. Kauf dir einen neuen, das ist geschmacklich wie auch gesundheitlich sinnvoller...

Was möchtest Du wissen?