Ich hab höllische angst vor bienen/wespen etc.?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn du dich das traust: stell oder setz dich hin augen zukneifen, lippen zusammenpressen und luft anhalten. Bienen können dich nicht sehen, wenn du dich nicht bewegst und wespen werden nicht aggressiv sondern fliegen friedlich umher.
So hab ich die angst vor bienen und wespen überwunden :)
Die einzige angst ist, dass sie in deinen mund kriechen wollen, weil sie denken, das ist ihr nest. Aber dann musst du einfach so bleiben wie du bist und sie merken, dass sie sich versehen haben.
Im endeffekt: bleib einfach still die gehen von alleine weg :)

Hallo, du musst dagegen gar nichts tun, es ist doch kein Problem Angst vor Biene oder Wespen zu haben ... es gibt Leute auch Jungs die dagegen allergisch  sind ,also überhaupt nicht gestochen werden dürfen , also zerbrech dir nicht den Kopf

Stimmt er könnte vortäuschen allergisch zu sein und würde sich so nicht so arg blamieren. 

0

Mir gehts genauso.

Ich hab richtig angst vor bienen und wespen und habe immer panick wenn eins bei mir ist.

Deine Freunde sollten dich nicht auslachen aber auch wenn sie es tun, kannst du einfach sagen "ja ich hab angst vor bienen." Jeder hat vor etwas angst. Manche vor dunkelheit, hunden etc und du eben von bienen. Es ist völlig ok.

Sorry wenn mein deutsch schlecht ist. Ist meine zweite sprache. Ich hoffe du verstehst mich.

Viel glück mit deinen freunden. Meine waren ok damit als ich es ihnen gesagt hab dass ich angst vor bienen hab. :)

ne bei meinen freunden finde ich es ja auch lustig wenn ich wegrenne aber bei meiner freundin ist mir das peinlich

0

Still bleiben. Sie wird höhstens auf dein arm legen oder auch weggehen. Aber nicht stechen wenn du locker bleibst aber wenn du rennst spielt es gleiche rolle wie bei einem hund sie rennt hinterher. Wenn du angst zeigst zeigen sie dir mehr angst genau wie die menschen.

Hallo! Kann ich verstehen, vielleicht bist Du mal gestochen worden. Passiert ausgerechnet denen am häufigsten die Angst haben weil sie unruhig reagieren.Aber diese Tiere sind enorm wichtig. Was sagen weise Menschen dazu? 

„Wenn die Biene von der Erde verschwindet, dann hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben“,  Albert Einstein.

Übrigens - was fast unbemerkt passiert und ich spreche hier zwar für NRW aber das wird woanders ähnlich sein : In den letzten 20 Jahren ist fast 80 % der "fliegenden Biomasse" verschwunden. Und dazu gehören auch Wespen und Bienen. 

Alles Gute.

Ruhig bleiben, dann tuen die dir auch nichts. Wenn die kein Essen finden, gehen die dann auch wieder weg.

sag das du eine alergie hast ... manchmal hat man eben eine fubi ist doch egal 

Eine Wespe oder Biene sagt sich nicht;" Ahhh da ist ein Mensch,den werd ich erst mal pieken"!Die Angst kommt durch Deine unwissenheit.Lass Dir mal von einem Imker die Bienen erklären,oder lies ein Buch darüber.Am einfachsten ,schau einfach bei youtube mal was über die Bienen.Dann wird man etwas klüger,und die Angst wandelt sich zu Respekt um.

Was möchtest Du wissen?