Ich hab hier eine komische Abholungskarte von DHL im Briefkasten?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hm,etwas komisch ist es schon.Sicher ist es zu Deiner nächst gelegenen,oder auf der Karte bezeichneten Postfiliale / DHL Agentur (kann in allen möglichen Läden,auch sehr versteckt sein) nicht sehr weit.Wenn Du das Ding annimmst,kannst ja den Absender sehen.Oftmals weisst dann schon,ob es für Dich ist.Ansonsten lass es zurück gehen.Da Dein Name nicht draufsteht,bitte nichts unterschreiben,und keine Karte Annahme verweigert.Du könntest sonst nach Monaten eine üble Rechnung von der DHL bekommen.(Aufbewahrungsgebühr,hin und herschicken,Drohung mit Zwangsvollstreckung)

2

Danke für die Hinweise und Tipps! Naja die angegebene Filiale ist 6 km entfernt und ich muss mit dem Auto hin ^^ schon nervig, aber ich geh der Sache mal auf den Grund.

1
31
@ReaperNotRaper

Oh,das ist wirklich recht weit.Ja,mach das mal.Hast ja 7 Tage Zeit und kannst das vielleicht mit was anderem verbinden.

1

Geh mal zur Post und lass dir das Paket zeigen.. Aufmachen würde ich es wahrscheinlich nicht, wer weis was da rauskommt.

Dann kannst du die Annahme verweigern und das Paket geht zurück zum Absender.

2

Du hast mich missverstanden. Der Empfänger soll diese Sarah A. sein, nicht der Absender.

0
16
@ReaperNotRaper

Ja das hab ich schon verstanden ;-)

Aber der Absender ist bei DHL trotzdem hinterlegt und wenn das Paket nicht abgeholt wird, geht es zu diesem zurück.

1

Einfach zur Post gehen mit der Karte und sagen, daß du die Karte in deinem Briefkasten gefunden hast und dir die Person, nicht bekannt ist, die auf der Karte steht.

DHL Päckchen verschwunden - wie finde ich die Sendungsnummer heraus?

Ich habe am Montag ein Päckchen, das zuvor online frankiert wurde (3,90 Euro), losgeschickt. Das Päckchen ist noch immer nicht beim Empfänger angekommen und es wäre SEHR ärgerlich, wenn das auch so bleibt. Nun versuche ich gerade, so einen Nachforschungsantrag auszufüllen, aber ich komme nicht an die Sendungsnummer des Päckchens heran. Sie steht weder in der Bestätigungsmail von DHL, noch kann ich die Onlinemarke in meinem Warenkorb ansehen, da ich sie ja bereits ausgedruckt habe. Ich könnte zwar noch einen Musterdruck machen, aber da steht eben dick "MUSTER" über den relevanten teilen. Zwar steht neben der Druckvorschau eine Nummer, jedoch ist diese zehn - und nicht zwölfstellig (wie im Nachforschungsantrag angegeben) und auch nicht als Sendungsnummer ausgezeichnet.

Was kann ich jetzt tun? Wie komme ich doch noch an die gesuchte Sendungsnummer?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?