Ich hab herausgefunden das meine Mama fremd geht(im Handy gelesen) Sie gibt es aber nicht zu. Soll ich es Papa erzählen oder nicht ?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Auch, wenn das wahrscheinlich wieder viele anders sehen. Ich halte es definitiv für richtig deinem Vater davon zu erzählen, wenn du dir da auch sicher bist. Was stand denn in der Nachricht? So oder so besteht Klärungsbedarf bei den beiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tragosso
15.11.2015, 21:31

Oh, hier scheinen so einige fremdgehende Elternteile unterwegs zu sein^^

1

Tu's nicht sofort! Aber du musst (solltest) von deiner Mutter verlangen, dass sie es tut, drohe ihr, dass du es ihm erzählst, wenn sie nicht mit ihm redet. Kinder sollten niemals ein Elterngeheimnis hüten müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hannahsble
15.11.2015, 21:21

Ja aber sie gibt es ja nicht zu. Sie meinte : ach das war nur kleines geflirte aber ist dann ganz schnell weg gegangen

0
Kommentar von Strathmania
15.11.2015, 21:22

Den Eltern drohen? Super Idee......spitzenidee.......das löst bestimmt das Problem...(was für ein Quatsch)

4
Kommentar von mirolPirol
15.11.2015, 21:22

Es ist nicht deine Aufgabe, den Richter zu spielen, sie soll mit deinem Papa klären, was da war oder ist.

4
Kommentar von anaconda48
18.11.2015, 22:03

ICH hätte von meiner Mutter mal verlangen sollen, bzw. ihr drohen sollen, wenn dann.... Die hätte mich windelweich geprügelt!! Ohne Rücksicht auf Verluste!Und da muss ich sagen: Recht geschieht solch einem Erpresserkind! ICH wäre allerdings auch NIEMALS im Leben auf den Gedanken gekommen, meiner Mutter Vorwürfe zu machen... geschweige denn, ihr zu drohen und sie quasi zu erpressen.

2

Das läßt du gefälligst bleiben.

Deine Eltern sind beide erwachsen und müssen es untereinader austragen..wenn es denn wahr ist??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hannahsble
15.11.2015, 21:20

Ist ganz sicher war.. Die Nachricht kann man nicht falsch verstehen

0
Kommentar von Tragosso
15.11.2015, 21:21

Und wie sollen sie das tun, wenn der Vater ahnungslos ist? Die Mutter verheimlicht ihm was, somit kann da gar nichts ausgetragen werden, solange da kein Klartext gesprochen wird.

0
Kommentar von GoxTar
03.07.2016, 20:46

Warum sollte man mitansehen wie der Vater verarscht wird? Ich wäre komplett augetickt ganz ehrlich

0

Halte Dich da raus ! Es geht dich nichts an, damit müssen deine Eltern klar kommen.

Außerdem....was sollte Deine Mutter zugeben, dass sie mit einem Mann schreibt ?? Das hat doch überhaupt nichts zu bedeuten.....

Wenn Du es es Deinem Vater erzählst, würdest es nur unnötigen Stress geben....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hannahsble
15.11.2015, 21:48

' die Nacht gestern war mal wieder schön mit dir, morgen wieder ?'

Findest du das in Ordnung so mit einem anderen Mann zu schreiben ?

1
Kommentar von hannahsble
15.11.2015, 21:57

Sie war aber über Nacht weg und hat uns erzählt das sie bei Oma war 😂
Ich Find das ist ganz eindeutig

1
Kommentar von hannahsble
15.11.2015, 22:30

Hab Oma schon gefragt und sie war nicht da
Aber gut ich behalte für mich ich wollte nur einen Rat und ich bin ja wohl nicht die böse hier :)

1

Ja an deiner Stelle würde ich das dein Papa erzählen , weil er das unbedingt wissen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tolles Märchen! Und wenn's so wäre?!...was kramst du in ihrer Privatsphäre herum? Und findest es noch super bei Papa petzen zu gehen...für den vorprogrammierten Familienstreit. Glückwunsch, denn schlimmer geht immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tragosso
15.11.2015, 21:22

Was gibt dir den Anlass dazu zu glauben, dass sie Unsinn erzählt? Das hat nichts mit petzen zu tun, das ist ne Sache die Klärung bedarf, wenn die Eltern sich deshalb in der Wolle haben und oder trennen, ist sie ganz sicher nicht daran Schuld, rede ihr nicht so einen Unsinn ein.

1
Kommentar von anaconda48
19.11.2015, 10:47

DH, ganz meine Meinung, liebe Ellen9

2

Nein, erzähle es nicht Deinem Vater. Wenn, das spreche mit Deiner Mutter alleine nochmal darüber wenn es Dich belastet.

Am Ende machst Du Dir noch vorwürfe das Deine Eltern sich wegen Dir getrennt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tragosso
15.11.2015, 21:20

Wenn, dann ist die Mutter daran Schuld. (Bzw. mehr oder weniger beide Elternteile, weil irgendwas zwischen den beiden gewaltig schief läuft) Nicht das Kind, dass zufällig mit reingezogen wurde.

2

Was möchtest Du wissen?