ich hab grade aus versehen ein 12 volt netzstecker in den Soundausgang meines Notebooks gesteckt!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Normalerweise sollte eigentlich ein Stecker (mit Siften) niemals Spannung führend sein, dafür hat man Kabelbuchsen. Wenn das Mischpult tatsächlich so versorgt ist, dann ist es reiner Pfusch.

Wenn auf diese Weise Saft in die Endstufe geflossen ist, ist so ziemlich alles zwischen preiswerter Reparatur und Tausch des Motherboards möglich

schwer zu sagen. letztendlich hängt das von der ausgangsbeschaltung deiner soundkarte ab. es gibt welche die sind gegen solche "fehler" abgesichert.

Problem ist, das sich das Verhalten seitdem scheinbar merklich verändert hat. Von daher klingt es sehr danach das du den ausgang mit der aktion zerstört hast.

Jo. klingt ganz nach einschicken.

Was möchtest Du wissen?