Ich hab gehört, Männer begehen gleich Selbstmord nachdem sie von anderen männern vergewaltigt worden sind, stimmt das?

10 Antworten

Wenn man den Täter finden kann dann Selbstjustiz. Baseball-Schläger machen sich da gut und die kann man dann für 2 Tätigkeiten verwenden. Eine Brechstange wäre auch gut geeignet.

sonst evtl .... nein Rache muss sein und danach kann man ja, wenn man Lust hat immer noch Selbstmord begehen.

(Wäre denke ich mal besser als 15 Jahre im Gefängnis zu hocken. Schwere Körperverletzung, Vergewaltigung mit Waffe, Folter und Mord machen sich nicht so gut vor Gericht.)

Ja tun sie. Männer sind extrem einfach gestrickte Persönlichkeiten, die völlig unfähig sind traumatische Erlebnisse zu verarbeiten... Hüstle #ironieoff#grüßeandentroll

Männer haben größere Hemmungen über eine Vergewaltigung zu reden als Frauen, weil Männer nicht in das von der Gesellschaft propagierte Opferbild passen

Männer, die Opfer wurden, werden dann gerne von Menschen, die sich nicht so gut auskennen, als Schwächlinge, Jammerlappen und Schw*chteln dargestellt

das bedeutet aber nicht, dass vergewaltigte Männer gleich Selbstmord begehen, sondern sie versuchen das Geschehene eher zu verdrängen, flüchten sich in Süchte und/oder werden selbst gewalttätig um aus der Opferrolle herauszukommen und sich stark und mächtig zu fühlen

Wie können wir unserem Mitbewohner helfen?

Hi! ich lebe mit drei anderen Leuten zusammen in einer Azubi-WG: 3 Männer und 1 Frau. Einer meiner Mitbewohner hatte sich seit ein paar Wochen so komisch verhalten: Er hat kaum noch gegessen und ging kaum noch raus und er war auch häufiger nicht bei der Arbeit oder bei der Berufsschule. Als wir begannen, uns Sorgen um ihn zu machen, haben wir ihm angedroht, seine Eltern anzurufen. Da hat er Panik bekommen und hat mit unserer weiblichen Mitbewohnerin gesprochen. Die meinte nur, dass er angeblich von einen anderen Mann vergewaltigt worden sei. Mehr hat er nicht erzählt. Es ist tatsächlich so, dass er schwul und so ist. Aber es ist doch allgemein bekannt, dass Schwule nicht vergewaltigt werden können, da sie ja auf Sex und so stehen. Aber ich kenn mich in dem Metier nicht so aus. Aber falls es wirklich so ist, dass ihm jemand was angetan hat, wie können wir ihm denn helfen? Egal ob die Geschichte stimmt oder nicht, ihm geht's echt schei...

...zur Frage

Hallo ich suche einen Film der war ähnlich wie hard candy?

vom Stil her erinnerte der Film mich an hard candy:

zwei junge Frauen stehen "zufällig" bei Regen vor dem Haus eines Mannes, dessen Frau verreist ist. Ich meine die Frau war Künstlerin. Jedenfalls machen die Mädchen den Mann so lange heiß, bis er schließlich mit ihnen schläft. Nächsten Tag wird er sie jedoch nciht mehr los, ich glaube hier kommt heraus dass sie minderjährig sind. Sie fangen an Psychospielchen mit ihm zu treiben bis sie ihn schließlich zwingen sich selbst umzubringen. Ich glaube der Hintergrund war, dass eine Freundin von ihnen vergewaltigt oder getötet worden war und er da involviert war und sie sich an ihm rächen wollen. Seinen Freund hatten sie auch schon zum Selbstmord getrieben.

Sagt jemandem das was? Weiß jemand den Titel?

...zur Frage

Meine beste Freundin leidet unter Depressionen, wie kann ich ihr nur helfen?

Meine Freundin leidet seit über einem Jahr unter immer wieder stattfindenden Enttäuschungen. Ihr Ex Freund war gegen endet der Beziehung, warum die auch scheiterte Gewalttätig und hat sie sogar mehrfach Vergewaltigt.

Sie denkt, dass irgendetwas passiert ist, das er plötzlich so geworden ist, ich merke wie sehr sie das Beschäftigt.

Sie Ritzt sich und hat ständig extreme Selbstmord Gedanken.

Sie hat auch keine Wirklixh gute Beziehung zu ihrer Familie, was heißt sie wissen von gar nichts.

Ich habe ihr Salbe für ihre Wunden gekauft, es wird immer schlimmer und so wie es aussieht werden es Narben.

Ich habe solche Angst das ihr was passiert, das ihr Ex wieder auftaucht, das sie sich die Pulsader aufschlitzt oder sich anders umbringt.

Sie ist für nichts mehr wirklich zu begeistern, es fällt mir Rag für Tag Schwerer, da meine Lebensverhältnise eben so schlecht / schlechter sind.

Vor fast einem halben Jahr habe ich dieses Text jetzt geschrieben, in dieser Zeit ist viel passiert. Ich würde euch bitten mir weiter zu zuhören...

Meiner Freundin und mir ging es immer schlechter und das haben auch viele um uns herum gemerkt. Ich habe alles getan um sie vor allem abzuschirmen. Im Endpunkt ist es mir nicht gelungen. Wir wurden bei einem Diebstahl erwischt. Ich habe alles Schuld auf mich grnommen und versucht alles zu tun dass ihr nochts passiert. Ich war danach sehr am Ende meiner Kraft. Also beschlossen wir wegzulaufen. Wir übernachteten auf einer Parkbank. Obwohl wir verzweifelt waren und es so kalt war, da es im Winter war, hatte ich wieder das Gefühl von Freiheit umd wir waren wieder ein Team. Doch auch dies hielt nicht lange. Wir worden Europa weit gesucht und am Bahnhof worden wir dann von der Polizei geschnappt. Was danach geschah war unser Ende.

Uns wurde jeglicher Kontakt verboten und ihr wurde alles genommen. Vor kurzem bemerkten die Eltern das sie sich Ritz und ihren starken Gewichtsverlust. Sie musste zum Physiologen. Doch sie sagte weiter nicht zum Vorfall mit ihrem Ex. Wir hielten gut an einander fest. Doch dann erfuhr ich, dass ich eine schwere Krankheit habe, in ihrem Zustand konnte ich es ihr nicht mehr sagen. Sie war so mit sich bescheftigt das sie nicht mehr merkte das ich etwas habe. Eigendlich war ich relativ froh. Doch dann verlor ich auch meine Kraft. Ich drohte ihr sie müsste sich entscheiden. Entweder mein Leben oder das Ritzen. Ich weiß es war total dumm von mir. Doch sie entschied sich für das ritzen. Sie hat noch nichtmal den Willen aufzuhören. Darauf hin lies ich alles raus und erzwang einen Kontaktabbruch. Ich wollte das das neue Jahr mir endlich wieder das gibt wie ich früher alles gestemt habe. Aber ohne sie hab ich mich selbst verloren.

Zurzeit geht mein Leben ziemlich den Bach runter. Ich kann mich niemanden anvertrauen. Niemand weiß von der Krankheit. Da ich mit dem Artz sehr gut befreundet bin wissen es nur er und ich. Und jetzt ihr.

Was soll ich machen?

...zur Frage

Bin ich als Kind vergewaltigt worden?

Ich habe keine direkte erinnerung daran, aber irgendwann ist dieser gedanke gekommen, vllt von meinen vater vergewaltigt worden sein. mich haben schon immer die männer als ich klein war so anzüglich angesehen und manche tuen es immer noch, bin jetzt 17, und es ist mir sehr unangenehm in engen hosen zum beispiel vor meinem vater zu laufen, früher mochte ich es auch nicht wenn er nach mir die treppe hochging, und manchmal als er mich zb mit sonnenceme einreiben wollte am rücken wollte er unbedingt, dass ich meinen bh ausziehe oder ähnliches, und ich war schon immer ziemlich dagegen und habe mich gesträubt und mich geekelt. ich hatte auch als ich jünger war einmal einen ganz intensiven traum wo ich mit ihm sex hatte, und es hat mir komischerweise gefallen! ich kann mir darauf keinen reim machen. wenn ich bei meinem freund bin, habe ich keine scham oder so, außer er geht zu meinem unterleib, da blocke ich dann richtig ab, weil ich das einfach nicht KANN, ich schäme mich nicht richtig sondern es ist einfach eine sperre in meinem kopf drin, dass er da nicht randarf. und wenn ich dann bei ihm zb übernachte und ich seine hand auf mir liegen spüre oder sein bein, dann bekomm ich oft richtig panik und keine luft mehr und mir wird schlecht und ich fange an zu weinen, weil es sich so fremd anfühlt. könnte es sein das da früher etwas passiert ist?? oder ist das alles hier normal für mein alter?? ich hoffe ihr versteht mich und könnt mir wenigstens ein bisschen weiterhelfen, ihr könnt ja auch einfach nur eure meinung sagen ;)

...zur Frage

Hat Boris Becker schon mal eine Frau vergewaltigt?

Boris Becker ist ein sehr gut aussehnder, männlicher und potenter Mann und hat ja schon viele Kinder gezeugt. Aber es gab doch da den Vorfall mit der Besenkammer im Hotel und diese Frau also die Mutter seiner Tochter Anna hat in einem Interview gesagt, dass er sie gepackt und in diese Kammer gezerrt hat und ihr die Kleider weggerissen hat und gegen ihren Willen den Verkehr vollzog und sie so schwängerte und er war so stark und sie hatte keine Chance sich zu wehren. Aber das wäre ja eine Vergewaltigung und er wäre festgenommen worden und sein Ruf wäre ruiniert weil wenn ein Mann eine Vergewaltigung begeht ist er unten durch. Weil so war es doch auch bei Jörg Kachelmann. Also wie war das oder stimmte das nicht, aber sie hat es so erzählt. Welche Männer wurden schon der Vergewaltigung beschuldigt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?