Ich rauche - habe ich damit ein Drogenproblem?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich glaube du bildest dir diese Sucht ein. Man kann durch Cannabis nur psychisch abhängig werden und psychische Abhängigkeit entsteht nicht in zwei Wochen. Wenn du damit aufhören willst, dann hör einfach auf und denk daran was ich geschrieben habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst nicht, komisch und das obwohl es keine physische Sucht gibt und du mit etwas Willen ohne Probleme aufhören kannst. Es kann natürlich sein das du (falls Tabak zu deinen Joints gehört) evtl. bereits Nikotin abhängig bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach 2 Wochen kann man nicht Süchtig sein das dauert schon seine Zeit. Das was du hast diese angst das ist alles Paranoid sein weil du einfach mehr nach denkst wegen dieser Droge und weil es ja Illegal ist. Das hat jeder der das raucht außer er raucht schon wenig dann wird es Ihm wohl auch schon egal sein. Du bist noch sehr Jung und das ist bei dir normal so zu denken ich würde es einfach fertig rauchen was du noch hast oder her schenken oder ins Klo werfen und dann keines mehr kaufen und auch für einige Zeit mal keinen Kontakt haben zu die Leute die es nehmen. Nach einer Woche wo du es nicht mehr geraucht hast und es überstanden hast hast du sicher noch bock dadrauf aber du musst dich halt ablenken wenn du es wirklich nicht mehr nehmen willst muss man stark bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Viel wird Dir nicht passieren und vielleicht wäre es sogar gut für Dich.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von Cannabis wird man "nur" Psychisch abhängig. Das bedeutet, diese Sucht ist eine Einbildung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerAlien
02.12.2015, 00:05

Das heißt es nicht^^

0
Kommentar von tony5689
02.12.2015, 00:26

Es bedeutet nicht direkt das es einbildung ist. Aber es stimmt dass das nur kopfsache ist, und bei cannabis ist die sogenannte sucht wirklich nicht nennenswert.

0

redest du dir ein.

von cannabis kann man nur psychisch abhängig werden. und das auch nur bei langem dauerkonsum.

du rauchst seit 4 wochen? dann hör einfach auf. "problem" gelöst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach das Gras, was du hast, wegwerfen oder so. Abhängig solltest du davon wirklich nicht sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach 2 Wochen abhängig? Eher unwahrscheinlich. Ich glaube du redest dir das nur ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Digarl
01.12.2015, 23:42

Jede Cannabis Sucht ist eine Einbildung. Cannabis mach "nur" Psychisch und nicht Körperlich abhängig. 

0
Kommentar von vigidewuessi
02.12.2015, 22:18

Ja, aber ich kenne Leute die sind psychisch wirklich abhängig. Nach 2 Wochen wird diese Abhängigkeit noch nicht der Fall sein.

0

"Ich hab Flausche..." Das ist hübsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mitjakiller
01.12.2015, 23:31

Oh solte heißen autokorektur -.- Mann is wohl nirgens sicher 

0

Es Gibst welche die 2 Jahre lang rauchen und nicht süchtig werden, bei dir ist es nur die Anfänger Zeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?