Ich hab einen Überbiss von 4 Millimetern, was wirklich nicht viel ist, aber kann man das mit einer festen Zahnspange korrigieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Klar kann man das regel :) Ich selber hatte ca. 3mm Überbiss und teils ziemlich verschobene Zähne. Jz sind sie tip top gerade, der Überbiss ist durch die Gummis, die ich einhängen musste, weg, und ich bekomme meine Zahnspange Mitte Dezember raus :) Hatte sie dann ca. 1 1/2 Jahre.

Meine beste Freundin hat 5.5 mm Überbiss und nur einen Krummen Zahn (die anderen sind relativ gerade) und bekommt jetzt Anfang Dezember eine feste Spange, welche aber so eine besondere Technik aus den USA hat.  (Übernimmt die KK leider nicht - kostet  ~1500€ , was ihre Eltern selber zahlen müssen. Ist meiner Meinung nach extrem übertrieben und reine Geldmacherei, da eine andere Freundin von mir genau gleich viel Überbiss hatte, aber die "Standard"-Spange, die die KK übernimmt, bekommen hat. 

Also pass auf und lass dich nicht übers Ohr hauen!)

Alles in allem ist es also auf jeden Fall möglich , den Überbiss mithilfe einer festen Spange zu regulieren !  

Hoffe ich konnte dir helfen , 

LG :)

Vielen Dank! Ich habe an sich mega gerade Zähne aber halt ein Überbiss der nicht total stört. Deswegen weiß ich nicht ok man das machen kann weil ich wie gesagt total gerade Zähne habe. Und ich will keine besondere Spange aus der USA sondern das was die Krankenkasse übernimmt. Aber ich hab gelesen das die Krankenkasse das erst ab 6 mm übernimmt. Und ich hab nur 4

Aber vielen Dank!

0
@FloraMarieee

Kein Problem :) Ich helfe gerne wo ich kann :)

Und: WAS?! Deine Krankenkasse zahlt erst ab 6mm ? Das ist nicht gerade freundlich und normal !  Bei allen die ich kenne hat es die Krankenkasse ab 4-5mm übernommen,  oder wenn es weniger Überbiss war, dann halt mehr verschobene Zähne ! 

Ich würde auf jeden Fall nochmal nachfragen !  Und sollte es gehen, empfehle ich dir von ganzem Herzen eine Zahnspange zu nehmen .  Klar, es sieht nicht  gerade mega hübsch aus, aber lieber  1-2 Jahre ne feste Spange, als später Probleme mit Morgräne oder anderen nervigen Krankheiten wegen falschem Biss!

Liebe Grüße , 

MissIncredible3 :)

0

Nein ich habe meine Krankenkasse noch gar nicht gefragt aber habe es im Internet gelesen.. dann hoffe ich mal dass dsd übernommen wird oder das ich Überbiss eine feste Zahnspange bekomme.. weil es ist ja auf eigenen Wunsch

0

Kannst du mir vielleicht auf Facebook schreiben? Ist besser als hier wenn es ok ist

Heisse dort Flora Marie

0

Kann man, war bei meiner Tochter auch so.

Dankeschön! Auch wenn man sonst total gerade Zähne hat? 

Und wie lange hatte Ihre Tochter die Spange? 

0
@FloraMarieee

Du kannst hier "du" sagen. ;-))

Die feste Spange hatte sie gut 2 Jahre, jetzt trägt sie in der Nacht eine lose Spange. Hinter den unteren Zähnen ist ein Retainer. Und beendet sein soll das Ganze so im Frühsommer nächsten Jahres.

Der Überbiss hat in erster Linie etwas mit der Verformung des Kiefers zu tun.

0

Aber ich glaube ja das mein Kiefer nicht wirklich verformt ist. Jeder Mensch hat ja ein Überbiss glaub ich

Aber naja egal
Ich schaue mal was der Kieferorthopäde nächste Woche dazu  sagt

0

Ja das müsste gehen. Geh doch einfach mal zu einem Kieferorthopäden und lass dich beraten.

Lg

Ja ich habe Nächte  Woche ein Beratungsgespräch! Aber war schon mal bei einem anderen Kieferorthopäden und dieser sagte das man das nicht machen kann, weil man die zähne schmahler Pfeilen müsste weil die dann nicht mehr richtig aufeinander passen.. also ansich habe ich total gerade Zähne.. aber trotzdem danke 

1

Was möchtest Du wissen?