ich hab eine kleine muas gefunden

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ist es eine Zuchtmaus oder eine wilde Maus? Wenn sie wild ist dann lass sie bitte wieder frei.. du kannst ihr nicht das bieten was sie draußen hat. Die Maus ist keine Gefangenschaft gewöhnt, daher wäre es eine Qual für das Tier sie hinter Gitter zu sperren, (Das selbe gilt für ein Terrarium) Außerdem kann das kleine Tierchen ordentliche Krankheiten übertragen, also besser wieder frei lassen, die Kleine findet sich schon zurecht und zum verstecken gibt es draußen auch genug.

Jedoch wenn es eine Zuchtmaus ist, dann kannst sie behalten. Kauf einen möglichst großen Käfig, noch besser wäre wenn du einen eigenen baust. UND sie braucht unbedingt noch eine zweite Maus, besser wären natürlich mehrere. Aber zu erst musst du zum TA sie abchecken lassen, und auch nach dem Geschlecht fragen. An Zubehör dürfen Rad, Häuser, Klettermöglichkeiten, Schüsseln und viel Einstreu nicht fehlen.! Am besten du stellst ihnen zusätzlich noch eine schüssel mit sand (KEIN VOGELSAND) hinein, die kleinen benützen es zum buddeln, oder als Toilette ;)

fcerzgebirgeaue 14.06.2014, 17:58

vielen dank für deine ausführliche antwort,die maus sieht so aus wie auf deisem ink http://farm6.static.flickr.com/5131/5520977146_ae88660715.jpg

0
BonnyBetty 14.06.2014, 20:32
@fcerzgebirgeaue

Würde dann sagen dass es sich um eine Wilde Maus handelt... ist deine auch noch so klein? Oder schon größer?

0
BonnyBetty 15.06.2014, 14:22
@fcerzgebirgeaue

hmm schwer zusagen, dennoch denke ich dass es eine Wilde Maus ist... also würde ich sie wieder freilassen... :)

0
fcerzgebirgeaue 16.06.2014, 14:20
@BonnyBetty

ich hab sie gestern unter ein gebüsch gesetzt aber heute morgen saß sie wieder in meinem schuh

0
MelodyOfNight 27.06.2014, 13:21
@fcerzgebirgeaue

Knuffig :3 Ich kenn mich ja mit wilden Mäusen nicht aus, aber (für mich) klingt das so, als hätte das Mäuslein deinen Schuh als neues Zuhause auserkoren. Gäbe es denn evtl ein anderes Paar das du anziehen könntest? Dann wäre das nämlich ein guter Kompromiss für euch beide, die Maus ist immernoch in Freiheit, aber du kannst sie trotzdem als "Haustier" betrachten, weil sie immernoch bei dir ist.

0
BonnyBetty 27.06.2014, 19:15
@fcerzgebirgeaue

Was ist jetzt mit der maus hast du sie noch? :)

Wenn ja fahr doch etwas weiter hinaus mit ihr... auf eine Wiese oder in den Wald. wäre ja auch eine möglichkeit... ^^

0
fcerzgebirgeaue 18.08.2014, 18:37
@BonnyBetty

naja wir haben gestern mal ordentlich durchgelüftet(alle türen und fenster waren auf) und abends lag die kleine maus in einem blumentopf mit erde in meinem zimmer

0

Die Maus ist bestimmt vor deinen Katzen geflohen und hat sich in deinem Schuh versteckt . Dieses kleines Mäuschen weiß , das du ein gutes Herz hat und sie rettest . Trage sie in eine Gebüsch wo deine Katzen nicht hinkommen und lasse sie frei .

fcerzgebirgeaue 14.06.2014, 11:49

naja sie sieht ziehmilich so aus wie auf diesem link http://farm6.static.flickr.com/5131/5520977146_ae88660715.jpg

0
Zaunsegler 14.06.2014, 12:26
@LilaPferd1

In dem Link steht z.B. auch dieser wichtige Hinweis:

Achtung: Auch wenn Hausmäuse – zum Beispiel als weiße Mäuse – als Haustier gezüchtet werden, fang bitte nie eine wilde Maus, um sie einzusperren. Für die Wildmaus ist die Haltung im Käfig nicht zu ertragen. Genauso ist auch eine Maus, die als Haustier gezüchtet und gehalten wurde, in freier Wildbahn nicht mehr überlebensfähig.

0

Freilassen. Wenn du Angst hast, dass deine Katzen ihr was tun, dann setz sie in winen Karton etc. und geh mit ihr ein großes Stück von deinem Zuhause weg. Setz sie am Besten in Gebüsch oder so, da ist sie geschützter und kann sich schneller und besser verstecken.

Was möchtest Du wissen?