Ich hab eine Freundin (normal) und sie fühlt sich nicht wohl in ihrem Körper wie kann ich ihr helfen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich fürchte, gar nicht. So jemand ist so besessen von seinen falschen Gedanken, dass Du als Außenstehender es schwer haben wirst, dagegen zu argumentieren.

Wenn sie sich nicht selber helfen lassen will, kannst Du nichts machen. Da hilft nur professionelles Eingreifen mit ihrem Einverständnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Xelaxo123 15.11.2015, 18:51

was rätst du mir genau zu tun ?

0
Joschi2591 15.11.2015, 18:59
@Xelaxo123

Wenn sie Dich um Rat fragt, und nur dann, kannst Du andeuten, ob sie nicht vielleicht mal mit einem Arzt/Psychologen/Pfarrer/Seelsorger sprechen will. Wenn sie nicht will, kannst Du nichts machen.

Sie hat ein falsches Bild von sich, und das muss korrigiert werden, aber nicht von Dir.

0

Du solltest versuchen sie zu überzeugen, daß sie auf keinen Fall zu dick ist..eher noch einpaar Pfunde zunehmen könnte.

Bei einer Größe von 1,70 m und 50 kg solltest du Überzeugungsarbeit leisten, daß ihr sicher evtl. etwas fehlt!? Kannst du ja ganz bestimmt besser beurteilen als ich. Auf keinen Fall sollte sie wohl noch abnehmen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Mann? Garnicht. Wenn ne frau mit sowas anfängt ist jedes wort und jeder falsche blick ne beleidigung für die dame...

Sie muss sich selbst so lieben lernen wie sie ist anders gehts nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Psychologe wäre ratsam. Sie wiegt 10kg zu wenig und sich zu ritzen ist nicht normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?