Ich hab eine Frage über Japan, Anime, Manga und so, könnten mir win paar von euch Antworten geben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich persönlich habe ein wenig Erfahrung mit japanischer Kultur und keine besonders hohe Meinung von Menschen, die sich selbst "Otaku" nennen.

Ich habe sie vor allem als laute, aufdringliche Cosplayer und kichernde Teenager erlebt, deren Japanisch auf "chibi-chibi-kawaii" Niveau stehen geblieben ist, die keinen vernünftigen japanischen Satz herausbringen und kaum andere Themen kennen als ihren Medienkonsum.

"kyaaa....Narutoooo...aishiteruuu" und "Sasuuuuke....kawaiiiii" *schrilles kicherkicher*.

Ihr Kenntnisstand über das reale Japan scheint oft sehr beschränkt zu sein und auf idealisierten Wunschvorstellungen zu beruhen.

Mir ist bewusst, dass jeder Mensch individuell ist und es geistig durchaus reife Manga/Anime-Fans gibt, aber da du allgemein über "Otaku" gefragt hast, habe ich auch eine sehr allgemeine Antwort gegeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Enzylexikon
16.11.2015, 21:17

Dazu kommt, das Otaku und Cosplayer ziemlich häufig jede größere Veranstaltung mit "Japan" im Titel, automatisch für eine Convention halten.

Dann tauchen sie entweder kostümiert zu einem Kultur-Event auf, oder gehen enttäuscht wieder, wenn es bei dem Ereignis nicht um ihr Nischen-Interesse geht und man kein Merchandising kaufen kann.

0
Kommentar von BlackDarkness01
16.11.2015, 21:18

Ah oki ^^ Es gibt wirklich viele von solchen Otakus aber es sind trotzdem noch meine buddys xD Ich zum Beispiel kenne den Satz "Me ni wa me o, ha ni wa ha o, aku ni wa aku" auswendig, was "Auge um Auge, Zahn um Zahn, böses für böses" heißt... Ich persönlich finde diesen Satz richtig cool ^^ Es is ja auch normal bei Otakus, ein fangirl zu sein oder je nachdem ein fanboy (fanboy wahrscheinlich eher seltener xD)........ Yo..... Aber sonst is es in Japan und so ganz schön, hast recht ^^

0

Hier is'n Otaku~ 

Ich mag Animes, Mangas, finde Japan in vielerlei Hinsicht interessant (und nein ich habe nicht mein ganzes Wissen aus den Mangas gezogen, allerdings sind die Höflichkeitsformen ganz interessant, generell einfach die Kultur), Otakus sind nette Gesprächspartner (allerdings kommt es immer auf die Persönlichkeit und Interessen an)

Meine beste Freundin ist auch Otaku (mehr als ich). Sie und mein Bruder haben mich so hauptsächlich auf einige Animes/Mangas hingeleitet,  Animes wie One Piece haben einfach meine Kindheit geprägt und ich bin froh, dass ich sie kennengelernt habe.

Lieber Otaku als Kim Kardeshian Fan. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlackDarkness01
16.11.2015, 19:09

Hey, ich liebe Anime und Manga auch über alles, hab aber erst vor einem Jahr angefangen Anime zu gucken ^^ Ein halbes Jahr lang nur Naruto, weil ich dachte, dass alle anderen Anime sche iße sind.... Und jetzt bin ich seit einem halben Jahr auch an anderen Anime interessiert, hab zu Weihnachten 7 Manga geschenkt bekommen ^^ Eigentlich waren mir Anime und so total egal... Meine beste Freundin hat mich halt die ganze Zeit mit Anime und Manga zugelabbert und irgendwann denke ich mir dann so "Ja, stalk einfach mal eine Szene aus Naruto" und als ich das gemacht hab hat meine Karriere als Otaku begonnen ^^ Happy end :D

1
Kommentar von BlackDarkness01
16.11.2015, 19:27

Guck dir das mal an, ich schreib hier erstmal so 'n Geschichtstext xD Aber es geht um Anime und Manga, also lohnt es sich auch ^^

0

Jaaaa die beiden wären soo süß zusammen! Du musst dir natsu mal ansehen als er noch ein kind war!! Sooo zum knuddeln!!

Wie alt seid ihr beiden denn? ( wenn man das fragen darf?)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlackDarkness01
16.11.2015, 19:34

Meine beste Freundin is 12 und ich 13 ^^

0
Kommentar von BlackDarkness01
16.11.2015, 19:35

Sie is aber schon seit Jahren ein Otaku o.o ich seit nur einem Jahr xD

0
Kommentar von inamina2000
16.11.2015, 19:35

Ja ich hab auch mit dem Alter angefangen. Meine beste Freundin ein bisschen später;)

0
Kommentar von BlackDarkness01
16.11.2015, 21:19

Wie alt seid ihr denn? ^^

0

Blah was für ein Gelaber mit Otakus an die Macht...In letzter Zeit fehlt es mehr und mehr an tiefgründigen Animes. Traurig. Interessante Kultur. Mit Vor- und Nachteilen. Es gibt Otakus die leider nicht mal den Sinn eines Animes verstehen und ihn trotzdem aus Stumpfsinnigkeit hypen. Sieht man grade an Sachen wie "Avatar - Herr der Elemente". Nur weil es nicht aus Japan stammt, ist es für viele nicht als Anime zu empfehlen, was absoluter Nonsense ist.

MLP ist am Ende trotzdem besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlackDarkness01
16.11.2015, 19:03

Also ich finde Avatar echt gut, is sehr funny xD Ich sehe das jedenfalls als Anime an ^^

2
Kommentar von WhoNose
16.11.2015, 19:19

Du hast Redht, einige Animes sind einfach nur.. Seltsam... In solche Momenten trauere ich um Kreativität und bin umso dankbarer für Animes wie "Death Note", die unglaublich intelligent aufgebaut sind

0
Kommentar von BlackDarkness01
16.11.2015, 19:26

Ja, Ich hab nur ein paar Szenen von Death Note gesehen, aber ich fand es so schon krass ^^ Schade is, dass Light sterben wird..... Er sieht so gut aus..... xD

0
Kommentar von BlackDarkness01
16.11.2015, 21:20

Ah also war Light am Anfang gar nicht so arrogant? O.O

0

Also ich bin selber Otaku, meine beste Freundin auch, und mich hat meine Mutter drauf gebracht. :) sie hat mir nämlich zum 12. Geburtstag ein manga zeichenbuch geschenkt und damit hat alles angefangen. Ich mag auch japan total gern und ich hab mein wissen über japan jetzt nicht aus den animes und mangas gezogen. Ich hab mir da auch dokus angesehen und finde die Kultur interessant. Aber sie machen auch viel mist. Zum Beispiel die Atomkraftwerke sind sehr riskant meiner Meinung nach da japan auf einem erdbebenherd liegt und eine hohe Tsunami gefahr hat.

Aber wenn ihr daran interessiert seid schnüffelt doch mal rein. Als anfangsanime/-manga  kann ich FairyTail von Hiro Mashima sehr empfehlen.
Lg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlackDarkness01
16.11.2015, 19:30

JAAAAA Fairy Tale ^^ Ich hab mir den Anime nicht mal angeschaut aber ich finde Natsu knuffig ^^ oder Natsu x Lucy (ich glaub so wird ihr Name geschrieben xD) voll süß de beiden *.*

0
Kommentar von inamina2000
16.11.2015, 19:41

Vor allem Loki :) ich mag Lucy aber auch

0

Otaku!!! Jey! Bin erst sein kurzem einer (dank an meine Freundin :P ) Aber ich liebe Animes und Japan! Manga hab ich noch nicht viele (kein Geld und so xD) Ich lerne jetzt sogar extra japanisch :)  Liebling Genres: Ecchi, Harem, Comedy und Supernatural *.* OTAKUS AN DIE MACHT 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlackDarkness01
16.11.2015, 19:33

WOOOOOOW ich bin so stolz auf dich und deine Freundin o.o Ich bin auch durch meine beste Freundin ein Otaku geworden ^^ Was würden wir nur ohne unsere besten Freunde machen xD

1

Ich finde das OK, nur regen mich die auf, die dauernt über sowas wie One Piece oder Naruto labern und 300 Bilder am Tag posten, wie sie in ihrem ach so tollen Cosplay aussehen oder  diese Leute die auf jeden einen Groll hegen und dann 300 mal am Tag schreiben, wen sie in ihr ach so cooles Death Note rein packen um ihn/sie zu killen.... Ansonsten finde ich das alles OK

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlackDarkness01
16.11.2015, 19:15

Ja, Naruto fand ich auch nach einer Weile langweilig, meine beste Freundin auch.... Ein Otaku sollte verschiedene Anime gucken ^^ Und verschiedene Manga lesen :D Und nicht nur das gleiche :P

0
Kommentar von BlackDarkness01
16.11.2015, 19:24

Uiiii ich schau mal rein ^^

0

Was möchtest Du wissen?