Ich hab ein Problem, wofür mich Leute in Japan aber wohl beneiden würden, HELP?

8 Antworten

Als Jugendlicher hat mich meine eher lange Nase gestört. Augenringe habe ich auch. Das hat mir auch nicht gefallen. Aber jetzt mit über fünfzig ist es mir vollkommen egal. Außerdem habe ich den Eindruck, dass sie nicht mehr so stark sind.

Wenn Du mit Gewalt versuchst, Dein Aussehen zu ändern, dann ist die Gefahr groß, das es schief geht. Also bitte keine Schönheitsoperation oder Ähnliches versuchen. Was ist, wenn Dir die Zähne, die Du behandeln lässt, zwei Jahre später herausfallen, oder Deine Haut braune Flecken bekommt, weil Du sie mit dem falschen Mittel behandelt hast.

Tu bitte nichts, was Du später bereuen könntest. Alles Gute!

hallo,

das ist ja süß... naja im Endeffekt musst du lernen dich selber zu akzeptieren. (Außer du kommst zu Geld und investierst in OPs...). Jeder Mensch ist wie er ist und meistens ist das gut so.. versuche dich nicht auf die paar Dinge zu fixieren sondern sehe dich als ganze Person. Jeder (oder die meisten) hat etwas, was ihm nicht an sich gefällt. Aber darauf kommt es nicht an. "Wahre Schönheit kommt von innen" klingt zwar total abgedroschen aber es fängt dabei an, dass man sich selber lernt zu mögen und akzeptieren.

Ich hoffe du findest deinen Weg :)

Wow dich würde ixh gerne kennenlernen du bist bestimmt süß. Aber leider kann ixh dir nicht weiterhelfen :( lieb dixh einfach so wie du bist wenn man nix ändern kann ist es so :/

Was möchtest Du wissen?