Ich hab ein Mangel an Vitamin D und hab ein Rezept bekommen, aber die kosten muss ich tragen-müsste eigentlixh die Krankenkasse die Kosten tragen?

4 Antworten

Nein Vitamine und Nahrungszusätze sind immer auf eigene Kosten zu tragen.

Musste ich auch. Habe Vit D Mangel und musste die Vigantoletten (knapp 8 Euro) auch selber tragen.

Ich muss auch noch Schilddrüsentabketten nehmen-und zwar regelmässig Könnten die nichz von der Krankenkasse übernommen werden?

0
@Tulpen100

Schilddrüsentabletten werden von der Krankenkasse übernommen.

Außer du bist privat versichert.

0

Meine Mama hat seit 10 Jahren eine Schilddrüsenerkrankung und nimmt Tabletten ein- auf ihre Kosten. Was brauche ich den, um bei der Krankenkasse die Entlastung zu beantragen? Muss ich da was ausfüllen und beweisen, dass ich eine Schilddrüsenerkrankung habe?

0
@Tulpen100

Es reicht ein Rosa Rezept vom Arzt. Ansonsten die grünen Rezepte bei der Krankenkasse einreichen.

Es müssen lediglich die 5-10 Euro Rezeptgebühr bezahlt werden in der Apotheke.

0

Vitamine sind keine Medikamente deshalb werden die nicht übernommen.

Ok danke dir. könnten Schilddrüsentabletten von der Krankenkasse übernommen werden?

1

Vitamine werden nicht übernommen
Schilddrüsenhormone Schon, ich nehme sie seit zwei Jahren

Muss ich die kosten für eine erfolglose Autoreparatur tragen?

Hallo ich habe mein Auto in die Werkstatt gegeben weil er schlecht gestartet hat , stotterte und ausging. Der Meister hat mich angerufen und sagte es ist die Lamda Sonde , kosten 290€. Jetzt ist alles verbaut und der Wagen läuft gar nicht mehr. Nun liegt die Vermutung beim Luftmassenmesser. Muss ich die kosten für dieses unnötige Ersatzteil tragen?

...zur Frage

Doppelter Arztbesuch - muss ich die Kosten selbst tragen?

Hallo!

Erst heute war ich bei meinem Hautarzt und habe nun schon zum wiederholten Male feststellen können wie unzufrieden ich dort bin.

Aus diesem Grund würde ich mir gerne eine zweite ärztliche Meinung bei einem anderen Arzt einholen. Der Termin steht schon für Dienstag an.

Jetzt die Frage: Wie ist das rechtlich? Gibt es nicht diese Frist von 3 Monaten bis ich einen neuen aufsuchen darf? Muss ich die Kosten am Dienstag daher selbst tragen? Muss ich dem neuen Arzt am Dienstag sagen, dass ich bereits bei einem anderen bin?

Falls es von Relevanz sein sollte: Ich bin bei der PbeaKK versichert, also gesetzlich.

LG Miriam

...zur Frage

Welches Präparat bei Vitamin D-Mangel?

Im Rahmen einer Schilddrüsenuntersuchung ist auch mein Vitamin D-Spiegel abgeklärt worden. Dabei kam heraus, dass ich an Vitamin D-Mangel leide.

Im Befund steht bereits eine Empfehlung wie der Mangel mit einem apothekenpflichtigem Präparat zu behandeln ist. Das entsprechende Rezept liegt auch bei, muss aber noch von meiner Ärztin unterschrieben werden. Die ist aber bis Mitte Juli noch im Urlaub.

Ich möchte die Zeit bis sie wieder da ist gern mit einem im Handel frei erhältlichem Mittel überbrücken. Kann mir hier jemand vielleicht eines empfehlen?

...zur Frage

Müsste ich die Kosten tragen?

Hallo ich bin 18 und mich Schüler ich habe eine Anzeige erstattet und muss mir da Weiter ein Anwalt holen muss ich die Kosten tragen oder wie läuft das? (Streitwert:400€)

...zur Frage

Vitamin D3 Mangel durch Cola?

Meine Ärztin meint man würde einen Vitamin D3 Mangel durch das Trinken von Cola und Limo bekommen. Stimmt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?