Ich hab das Gefühl, mein kleiner Bruder (11) raucht vielleicht, was tun?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Rede einfach mit ihm und wenn er tatsächlich geraucht haben sollte, dann musst du mal ein ernstes Gespräch mit ihm führen, falls er trotzdem weitermachen sollte sag es deinen Eltern. 

LG Alice ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das nächste mal was riechst, dann sag ihm, dass er dich anhauchen soll, dann weißt du es genau. Und wenn er zögert, dann weißt du auch bescheid. An seinen Fingern wird man es dann auch ziemlich stark riechen, dann weißt du auch, dass er selbst eine gehalten hat und nicht einfach nur was vom Rauch abbekommen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! 



ein normaler 11 Jähriger also passt Rauchen irgenwie nicht zu ihm

Genau das ist ein Irrtum. Es ist oft Langeweile, Neugierde oder Gruppenzwang was den Anfang macht. 

Das Nikotin von Zigaretten sorgt bei Rauchern für einen kurzen Glücksrausch in Gehirn. Es werden auch Endorphine = Glückshormone erzeugt wie viele sie z. B. auch vom  Sport her kennen. Doch schnell führt der angenehme Rausch in die Abhängigkeit und der Körper verlangt regelmäßig nach dem Nervengift.  Die Sucht kann mit der ersten Schachtel beginnen und einige wenige werden auch nie süchtig. Am besten ist halt immer man fängt gar nicht erst an und auch mit 11 kann man schon süchtig erden. 

Rede mit ihm, alles Gute.. 




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

outen bei den Eltern 

Das komische ist, das er keine von diesen "coolen" Assitypen ist,

Gruppenzwang

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann ja sein das sie nicht nur draußen waren, sondern bei Eltern im Haus die sehr stark rauchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frage ihn einfach, ob er raucht oder nicht. Oder gehe mit ihm aus und biete ihm eine Zigi an, dann weißt Du es gewiss. Von sich aus wird er es Dir nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach Sanktion - wenn er rauchen wird, dann sagst du Eltern. Du hast es fotografiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SuMe3016
13.03.2016, 00:00

Sie ist nicht seine Erziehungsberechtigte, also soll sie sich auch nicht einmischen. "Sanktionen" und "Konsequenzen" fallen unter erzieherische Massnahmen, da hat der Bruder oder die Schwester nichts verloren.

0

Vielleicht  stand er nur im Rauch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm Ihn zur Seite und rede ein ernstes Wort mit Ihm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?