Ich hab da mal ne frage zu unentschuldigte Fehlstunden usw?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also bei uns kann man nur 2 Wochen nach dem Wieder-da-sein eine Fehlstunde entschuldigen. Allerdings weiß ich nicht, wie es bei euch geregelt ist, aber die Fehlstunden vor zwei Monaten wären bei uns jetzt unentschuldigt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst nicht deine Entschuldigungen 2 Monate zu spät abgeben.

Wenn wir davon ausgehen, dass du morgen sowas wie ein Referat halten musst, dann brings hinter dich!

Aber wenn du Unentschuldigte Fehlstunden hast, wird das in der Schulakte vermerkt..

Du kannst morgen Krank machen, musst aber anrufen, wenn du das nicht tust, kann die Polizei sogar schon alarmiert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zerkol
11.04.2016, 22:06

ich meinte das ich eine entschuldigung dann für den morgigen tag abgebe. hat auch nichts mit einem referat zutun oder so. trotzdem danke.

0

wenn du krank bist dann ist es nicht schlimm! Solltest du in guter Verfassung sein so solltest du zur Schule gehen um keinen verweiß zu bekommen oder sonstiges! Sei deshalb immer Pünktlich und freundlich zu deinen Lehrern und, gehe nur wenn du krank bist oder wirst nach hause

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Entschuldigung oder Ärztliche Bescheinigung der Mutter oder des Arztes entschuldigt die Stunden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns gibt es z.B eine Attestpflicht. Bei 10x fehlen dürfen wir nur noch mit Attest fehlen. Atteste sind grundsätzlich besser als eine normale Entschuldigung.

hast du vielleicht die Möglichkeit an ein Attest zu kommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?