Ich hab da mal eine Frage , am 10.3.16 verstarb mein Bruder er hatte eine Lebensversicherung wo ich und meine Mutter als Begünstigster eingetragen war.?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort


Meine Frage wäre nun ist die Änderung trotzdem wirksam oder nicht.?

Nicht: Bezugsrechtänderungen werden mit Zugang beim Versicherer wirksam, § 130 I BGB :-O

Der "10.3.16" war ein Donnerstag - du meinst vmtl. den 10. April 2016? Richtigerweise wäre die am Freitag, 08.04. aufgegebene Sendung nicht rechtzeitig zu üblicher Geschäftszeit am nachfolgenden Montag vom Versicherer zur Kenntnis zu nehmen gewesen und somit unwirksam verfügt :-(

Im Übrigen können die gesetzlichen Erben dieses Bezugsrecht als Schenkungsversprechen des Erblassers widerrufen, bevor ein Auszahlungsanspruch der Bezugsberechtigten dem Versicherer gegenüber gestellt würde und damit die Versicherungssumme dem Nachlass zuführen :-O

Ich füchte, aus beiden Gründen hat sich dein halber Anspruch an die Versicherungssumme erledigt - lebzeitig seiner Mutter bist du nicht gesetzliche Erbin des Nachlasses deines Bruders :-O

G imager761


Was möchtest Du wissen?