Ich hab bei meiner Lohnsteuerbescheinigung bei 22a und 23a ein Minus vor der Zahl wie muss ich das dann angeben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Minusbetrag: In wenigen Fällen kann das möglich sein.

Warum steht dort ein Minusbetrag? Gab es Erstattungen aus Vorjahren (z. B. durch falsche Statuszuordnung des ArbG)? Gibt es weitere Lohnsteuerbescheinigungen?

Ein Minusbetrag muß entweder saldiert werden oder es muß eine Änderung der Steuerbescheide der Vorjahre erfolgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tonihpunkt
25.02.2016, 12:27

am Anfang wurden die Beitraege der Tierarztkammen von mir bezahlt obwohl sie eigentlich der chef zahlen sollte - was er dann auch gemacht hatt. jetzt versteh ich das Minus nicht - bei smartsteuer laesst sich das auch nicht eintragen

0

Die Arbeitgeber- und die Arbeitnehmerbeiträge zur RV. Diese können ja gar nicht "minus" sein. Die RV zahlt ja auf diese Art und Weise keine Beiträge zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tonihpunkt
17.03.2016, 08:53

Ich hab´s jetzt einfach frei gelassen,keiner weiß was das sein soll

0

Was möchtest Du wissen?