Ich hab Angst um mich und meine Mutter :(

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Naja... geteiltes Leid ist doppeltes Leid... nein warte, halbes ;)

Stichwort Rinderhälfte: Sprich mit Deinen Eltern über deine Sorgen, die können das bestimmt nachvollziehen und fühlen sich mit ihren Sorgen dann vielleicht auch nicht so alleine.

Wegen dem Geld: Auch wenn Du mit 33% weniger auskommen musst, so musst Du trotzdem auf Deine Gesundheit achten. Sich nur von Reis und Tütensuppen ernähren geht nicht lange gut, Du bekommst Mangelerscheinungen und wirst krank. Zwischendurch Obst und Gemüse ist sehr wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?