Ich hab Angst sitzen zu bleiben..Komme ich so weiter?

9 Antworten

du hast einfach mega viele 5en und sonst eben 2en und 3en. die holen dein notendurchscnitt aber auch nicht raus. man kommt nur mit 1 oder 2 5en weiter, wenn du sonst in ALLEN restlichen fächern gut bist. das heißt 2 oder 1. das ist bei dir aber ja nicht der fall. daher bist du au jeden fall gefährdet sitzen zu bleiben. ich weis aber ja auch nicht in welcher klasse du bist.

Rechne dir doch einfach den Schnitt aus. Wenn du in 1 Fach auf einer 6 stehst oder in 2 auf einer 5, dann bleibst du sitzen.

Nachtrag: Aber selbst wenn: Davon geht die Welt nicht unter. Ich bin sogar 2x "sitzen geblieben" - und habe danach dennoch studiert und meinen Weg im langen Berufsleben gemacht! ;)

Aber nochmal: Was du hier zeigst, ist sehr leicht noch ausgleichbar und auffangbar! Das packst du!

Mathematik und Biologie knapp!

Hallo, habe in Mathe einen Durchschnitt von 4,50 und in Biologie einen Durchschnitt von 4,75 Bio: 6 4 4 5 Mathe: 5 5 5 5 4 4 3 4 5 Könnte ich die Schnitte noch auf 4 ziehen statt auf 5? Die Frage ist jetzt nicht ob ich es Schaffe, hoffe nur dass in den nächsten 3 Monaten noch eine Ex in beiden Fächern kommt oder in Mathe eine Schulaufgabe. Weiß jemand wieviele Schulaufgaben man schreibt? In Mathe haben wir bisher 3 Schulaufgaben geschrieben und 4 Exen, in Bio 4 Exen aber unser Biologie Lehrer ist bekannt für deine 8. Exen im Jahr, habe ich noch eine Chance wenn ich mich richtig anstrenge oder nicht???? Hoffe auf Positive Antworten weil ich echt fertig mit den nerven bin😦😦😦

...zur Frage

Transitivität beweisen?

Wenn ich eine Menge habe M={1,2,3,4,5} und die Relation dazu ist R:={(1,1),(1,2)(2,1),(2,2),(3,4),(4,3),(3,3),(4,4),(5,5)} ist es dann transitiv? Ich kann halt die 5 nicht benutzen da sie nur einmal enthalten ist 

...zur Frage

Was für Möglichkeiten hätte ich noch wenn ich das Schuljahr nicht schaffe?

Ich bin 16, in der 9. Klasse auf dem Gymnasium in Bayern und habe die 8. Klasse wiederholt. Ich darf daher dieses Jahr nicht mehr sitzen bleiben.

Aber mal angenommen, ich würde wegen Chemie, Latein, Musik und Mathe (mit je einer 5) durchfallen, was würde dann passieren?

Auf welche Schule müsste ich wechseln? Was für Möglichkeiten hätte ich noch um einen gescheiten Abschluss und somit einen guten Beruf zu bekommen?

Danke im Voraus für eure Antworten!!!

...zur Frage

Notendurchschnitt bere chnen

Also mein Problem ist,dass ich nicht wirklich weiß wie man den notendurchschnitt in latein berechnet!(8. Klasse Gymnasium Bayern)Bitte helft mir! Schulaufgaben:6,6,6(Ich war noch nie gut in Latein! :( ) Exen:6,4,5,2 Mündlich:/(er macht keine) Abfragen:2,1

...zur Frage

Ich habe nur noch schlechte Noten, obwohl ich viel lerne, was soll ich jetzt noch machen?

hey, ich bin 16 und gehe in die 10. Klasse eines Gymnasiums (Bayern). Ich bin mit dem Schnitt 2,0 aufs Gymasium gekommen und hatte nur 1er und 2er. Dann in der Unterstufe war ich auch gut, hatte in Exen (und immer in Deutsch-Schulaufgaben..außer in der 7.Klasse) zwar öfter mal eine vier, doch wenn ich gelernt habe war eine 1-2 locker drin.

Jetzt bin ich in der 10. Klasse. Nachdem mein Zeugnis in der 8. Klasse nur so mittelmäßig war (7 2er und 8 3er; was für mich ziemlich schlecht war) hab ich mich in der 9. sehr angestrengt und war dann auch viel besser (hatte z.B in Vokabeltests und oft Exen in Fächern wo man lernen kann immer eine 1).

Was ich auch noch sagen sollte ist, dass ich mündlich sehr schlecht bin. Ich melde mich so gut wie nie, weil ich mich nicht traue und mich nicht wohl in der Klasse fühle.. ich werde nicht gemobbt und mit den meisten komme ich in Gruppenarbeiten gut klar, aber ich werde wenn ich was "dummes" sage und auch so außerhalb der Unterrichts manchmal "ausgelacht"... und vor Referaten habe ich totale Angst und versage da immer total:/ Und außerdem weiß ich auch oft nicht die Antwort. Ich habe das Gefühl ich kann einfach nicht denken:/ Auswendig lernen geht vllt. noch (auch wenn es mit dem ganzen Nachmittagsunterricht und den vielen Fächern echt schwer ist), aber ich kann einfach nichts anwenden und mir wirklich nichts selber erschließen...

Ich bin echt fertig deswegen, weil ich nur noch schlechte Noten schreibe seit mehreren Monaten (am Anfang des Jahres ging es noch). Z.B hatte ich auch in der letzten Spanisch Schulaufgabe nur eine 3, obwohl ich gelernt hatte (und wirklich alles konnte:/ ) und das war für mich sehr schlecht, weil ich normalerweise nur eine 1 oder 2 in Spanisch habe. In den vokabeltests hatte ich jetzt eine 5 und 6 und in einer Schulaufgabe eine 5, dann noch eine 4, dann eine 5 in der Abfrage... und mehrere 4en in Exen.

ich habe einfach keine Motivation mehr und so Angst vor der Oberstufe, weil ich einfach nicht "denken" kann. Nichts anwenden, erschließen.... und Angst vorm mündlichen hab ich natürlich auch,

...zur Frage

Welche Naturwissenschaft ist für Einführungsklässler am besten geeignet?

Hallo Leute. Ich muss morgen meine Fächerwahl für die Oberstufe des Gymnasiums in Bayern abgeben und bin mir bei den Naturwissenschaften etwas unsicher. Für die jetzige 10. klasse hatte ich die entscheidung getroffen, dass weniger biologie und chemie unterrichtet wird als bei der anderen einführungsklasse, physik aber ganz normal. Welche Naturwissenschaft sollte ich wählen? Biologie ist zwar mehr auswendig lernen, soll aber einfacher sein. da Chemie bei mir weniger als  bei anderen Zehntklässler unterrichtet wird, habe ich Angst nächstes Jahr Probleme und Lücken zu haben, obwohl Chemie mir leicht fällt. Physik hingegen macht mir Spaß, der jetzige Lehrer ist cool, dafür soll es aber in der Oberstufe richtig schwer werden. Was habt ihr so für Erfahrungen gesammelt??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?