Ich hab Angst sie zu verlieren und weiss nicht was ich tun soll ?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ihr seit nur 3 Monate zusammen. Chill mal. Wenn Sie Schluss macht, macht sie Schluss.
Es gibt Menschen, die sich nach Jahren gemeinsamer ehe getrennt haben. Diese könnten trotzdem noch weiter leben. Also wirst du es auch können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest die fehler nicht nur bei dir suchen, sondern sie muss auch an sich arbeiten, damit das ganze funktionieren soll. Mache niemals den Fehler und richte dich komplett nur auf sie ein und mach alles was sie will und verlangt. Bleib dir selbst treu, entweder will sie dich oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich nicht runterkriegen von ihr. So bist du nun mal und wenn sie dir ganze Zeit nur Vorwürfe macht über deine Persönlichkeit... man man man! Sie sollte dich so akzeptieren wie Du bist und wenn du sie wirklich so liebst wie du sagst, dann versuch dich nicht zu ändern sondern den Problemen aus dem Weg zu gehen damit kein Streit entsteht. Du solltest mit ihr klartext regen, ihr sagen das dich das traurig macht. Kopf hoch! Das wird schon! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie ist auch die erste richtige Beziehung bis jetz und wir hatten beide unser erstes Mal miteinander :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Confrontation
20.07.2016, 01:43

War bei mir genauso. Bei uns waren es aber nur 2 1/2 Monate. Jetzt nach 17 Tagen trennung fällt es mir nicht mehr wirklich schwer. Aufgehört zu heulen hab ich am 2 Tag danach. Ich habe sie geliebt und wir hatten auch unser erstes mal miteinander, aber so ist es nunmal. Wenn du schreiben willst add mich. Bin 18

0

Vermutlich solltest du dich noch mehr anstrengen. Es reicht ihr eben noch nicht. So einfach ist das.

"Nicht mehr so oft bockig sein", sagt doch schon alles. Bitte gar nicht mehr, dann wird das schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?