ich hab Angst mich im Unterricht zu melden oder irgendetwas zu sagen!

8 Antworten

Du arme das ist echt ein blödes Gefühl, aber du darfst dich davon nicht beeinflussen lassen..Du musst überhaupt keine Angst haben dich zu melden oder was zu sagen es passiert dir doch nix ;).mach dich vor allem nicht schon vorher verrückt,versuch locker zu bleiben, atme tief durch.Das spielt viel im Kopf ab also mach dich nicht unnötig verrückt so verschlimmerst das alles

Das muss ja irgendnen Hintergrund haben. Was kann denn Deiner Meinung nach passieren wenn Du Dich meldest - vor allem wenn Du die richtige Antwort weisst?

Das ist immer ein großes Problem während der Schulzeit. Die Lehrer sagen zwar immer "Es gibt keine dummen Fragen", allerdings sehen es die Mitschüler oftmals anders als die Lehrer und das führt zu zusätzlichem Druck im Schulalltag, denn keiner traut sich eine Frage zu stellen oder seine Meinung zu sagen, da er dann befürchtet sofort von der Gruppe niedergemacht zu werden. Da kann es sehr helfen eine starke Klassengemeinschaft aufzubauen, das hab ich bemerkt, denn wenn man sich bereits mehrere Jahre lang kennt führt man beinahe freundschaftliche Beziehungen zu seinen Mitschülern. Dann traut man sich auch seine Frage zu stellen, das hat mehrere Vorteile. Erstens man lernt selbst was dabei, zweitens die anderen in der Klasse lernen mit, denn auch wenn sie es nicht zugeben mögen, wissen sie es oftmals selbst nicht besser und sind froh wenn mal jemand die Sache klärt, die ihnen selbst auf der Zunge liegt ;)

Wie schaffe ich es, mich mehr zu melden, auch wenn ich schüchtern bin?

Hallo!

Ich gehe seit heute in die 9. Klasse. Und ich bin schon, seit ich klein bin, sehr schüchtern. Das wirkt sich natürlich auch auf die Schule aus. In der Grundschule bis zur 6. Klasse habe ich mich eigentlich immer regelmäßig gemeldet, aber seit ich auf der Oberschule bin, wurde es viel weniger. Auch wenn es mir schwer fiel, in der 7. Klasse habe ich mich manchmal noch gemeldet, aber seit der 8. Klasse (fast) gar nicht mehr! Das kommt auch daher, weil ich nur 1-2 richtige Freunde in der Klasse habe und auch Angst habe, etwas Falsches zu sagen, wegen der blöden Blicke und Allem, vor Allem in Mathe. Ich weiß, sowas sollte man nicht ernst nehmen, aber ich tue es. Und ich werde auch immer schüchterner, weil meine allerbeste Freundin mir von einem anderen Mädchen weggenommen wird und ich nichts dagegen tun kann. So wurde ich immer schüchterner. Die anderen Freunde gehen in andere Klassen. Aber wenn ich mich jetzt in der 9. Klasse gar nicht mehr melde, hat das ja sicher auch Auswirkungen auf meine Noten und damit meinen Abschluss. Wie kann ich mich sozusagen dazu zwingen, mich mehr zu melden? Alles Einreden, dass es wichtig ist, hilft bei mir nicht mehr. Ich weiß, dass es gerade dadurch sicherlich schwer ist, eine Antwort zu finden, aber bitte versucht es, denn es liegt mir sehr am Herzen und ich will deswegen weder denen, die ich möge, noch mir selbst Sorgen bereiten.

Auf jeden Fall Danke, wenn jemand eine Antwort findet und LG, Fraqeqirl14

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?