Ich hab Angst Fehler zu machen?

4 Antworten

mein cheffe sagt immer erfolge feiern kann jeder die kunst ist misserfolge zu feiern...

will sagen fehler gehören zum leben dazu und es ist überhaupt nicht schlimm fehler zu machen.

geh offensiv mit deinen fehlern um. betrachte sie als lernerfolg. ein tag ohne fehler ist ein schlechter tag

Bist du sicher das es nicht eher die Angst ist was andere von dir denken im besonderen was sie von dir denken wenn du Fehler machst? :D

Wie sieht es dem im allgemeinen mit deinem Selbstbewusstsein aus kannst du dich durchsetzen oder bist du eher passiv un zurückhaltend?

Ja das kann auch sein huch. Und eher das 2. leider

1
@cookie536460

Hmm dann würd ich eher sagen du schiebst das "Fehler" machen nur vor weil du dadurch vermeiden willst in "Konflikte" zu geraten bzw. nicht willst das jemand schlecht denkt.

Etwas mehr Selbstvertrauen würde dir sicher nicht schaden denke ich.

PS: Fehler machen gehört dazu wer keine Fehler macht er macht nix ;)

Und was ich noch dazu sagen will. Das ist nur eine Meinung und die beruht auf extrem wenig fakten also gib da im Zweifesfall nicht zu viel drauf ist nur mal was über das du nachdenken kannst.

1

Fehler machen ist wichtig. Gehört zum Leben dazu, und nichts merkt man sich besser.

Ich kenne dieses Gefühl total, glaube mir ich habe volles Verständnis dafür. Ich habe gelernt, es zu überwinden und einfach zu machen ohne über eventuelle Fehler nachzudenken. Leider schaffe ich es manchmal auch nicht mich zu überwinden. Ich bin Christ und glaube an Jesus Christus, das hilft mir manchmal und gibt mir mehr Mut. Allerdings muss eine Entscheidung für ein Leben mit Jesus Christus von ganzen Herzen kommen und nicht nur den Grund haben irgendein Problem zu besiegen.

Was möchtest Du wissen?