Ich hab Angst, dass sie bei mir auftaucht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gut, dass du keine genauen Angaben gemacht hast. Es könnte sich gut ein älterer Mann hinter "Lena" verbergen!

Nummer wechseln ist aber denoch nicht nötig, denke ich. So einfach findet man mit so wenigen Infos auch niemanden. Du solltest nur bedenken, dass über die Nummer bei WhatsApp ggf. du bei Facebook vorgeschlagen werden könntest. Dein Profil dort sollte also für Fremde ohne Infos sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denkst du dass sie gefährlich ist? Ich würde Nummer wechseln wenn du doch dann sicherer fühlst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xNerdGirlx
17.05.2016, 11:38

Kam stark so rüber, als wäre die nicht so ganz richtig :D

0
Kommentar von sofiebelieber
17.05.2016, 11:39

weiß sie deine Genaue Adresse?

0

ich würde bei diesem rotzfrechen Verhalten in die Offensive gehen:

Sag "ihr", dass Du bei der Polizei warst weil Du Dich mittlerweile stark von ihr belästigst fühlst. "Sie" soll jeglichen Kontakt zu Dir einstellen. Bei Zuwiderhandlung wird der Rechner der Polizei übergeben und "sie" ausfindig gemacht mit den  entsprechenden Konsequenzen für "sie,"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also wenn dir das echt zu viel wird.. würde ich die erst mal wirklich blockieren.

solange die niemaden kennt,der dich auch kennt kann glaub ich nichts passieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehen wir mal davon aus, sie steht Morgen vor deinerTür. Und dann? Ist ja nicht so, als würden nur Massenmörder frei herumlaufen.

Blockieren reicht. Dennoch solltest du es deinen Eltern sagen und künftig früher solch Kontakte ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?