ich hab angst dass ich meinen abschluss nicht schaffe und hartz4 mensch werde

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

^^ goldig.

als erstes hast du ja noch n bsichen zeit bos es richtig ernst wird mit abschlussprüfungen und ausbildungssuche et cetera. aber das heißt nicht dass du dich jetzt nicht anstrengen musst. das darfst du nicht vergessen. wenn du a ende nämlich tatsächlich ein "hatz4-mensch" werden würdest, würdest du das sicher bereuen. aber ich finde es toll, dass du dich wenigstens hinsetzst und den willen hast zu lernen. vllt solltest du mal probieren dich zu belohnen für zum beispiel jede richtig gelöste matheaufgbe. aber nicht schummeln, sonst bringts nichts ;) oder lerne mit einer freundin oder einem freund. vllt kannst du dich sogar mit deiner mama und deinem papa einigen dass sie dir 5€ für ne gute note geben oder du ne stunde länger abends rausdarfst abends. das wär doch ne tolle motivation zu lernen, oder?

Dann lerne halt mit einem Kumpel ob oder Freundin aus deiner Klasse! Die Angst vorm Versagen kannst du dir nur selbst nehmen indem du dich selbst diszplinierst! Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied!

Auch wenn ich fast überzeugt davon bin dass diese Frage eine Fakefrage ist (denn 5 Minuten sind extrem wenig), so antworte ich doch, für den Fall dass du tatsächlich einen Rat suchen solltest:

Du kannst ja gar nicht "sooooo angst davor" haben, denn dann würdest du etwas gegen deine Angst tun (denn gegen diese Angst kann man ganz leicht etwas tun) und dich nicht selbst davon überzeugen, dass du dich langweilst!

Du kannst ja ganz einfach jeden Tag noch 5 Minuten dran hängen! Dann bist du in zwei Wochen auf einem Zeitpensum von über einer Stunde.

Tolle Aussichten. Wie denkst Du wird das Leben nach dem Abschluss - sofern Du endlich anfängst deinen Günter - den Schweinehund - zu überwinden und lernst. Wenn Du wirklich solch ein große Angst hast, ohne Abschluss dazustehen und in Hartz abzugleiten, dann mach was !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Merk Dir mal einen schönen Satz meiner Mutter! "Das Leben ist keine Pralinenschachtel, man weiß nie was kommt ! Aber man kann sich, durch Fleis und viel Willen, die Nougatpralinen raussuchen!"

  1. ist noch kein Problem, da waren wir alle faul (auch die, die es nicht zugeben), aber vllt musst du einfach deinen Traumberuf finden, über ein praktikum oder so. Dann kannste dir ein Motivationsbild auf den Schreibtisch stellen^^

Dann ist deine Angst wohl doch nicht so groß.

Erstmal die Grundlagen der deutschen Grammatik lernen, sonst wird das nicht mal etwas mit Hartz 4.

bei mir iste der knoten auch erst in der 8./9. klasse geplatzt

Dann besiege deine Faulheit,damit besiegst du auch deine Angst.Auch im späteren Leben musst du "ran"Mit Faulheit ist kein Geld zu verdienen.

Jeder ist seines Glückes Schmied!!!

Glaubst du diesen Unsinn wirklich?

0
@PeVau

Es hat nichts mit glauben oder nicht-glauben zu tun. Das ist nunmal Fakt!!

0

so nen hartz4 mensch auch nicht schlecht :D

Was möchtest Du wissen?