ich hab 2 Arbeiten geschrieben die erste 4 und die zweite 3 und im mündlichen stehe ich 2/3 welche Note brauche ich um eine 3 auf dem Zeugniss zu schaffe oder2?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schriftlich = 3,5 (Aufgerundet: 4)

Mündlich = 2 oder 3

Ergebnis: Bei einer 2 hast du (bei 50% Gewichtung) 2,75 = 3. Bei einer 3 bekommst du eine 3,25 = 3. Erst bei einer 1 = 2,25, würdest du eine 2 bekommen. Bei einer 1,4 (was man schlecht dem Lehrer sagen kann außer eine 1 mit einem laaaaangen minus, würdest du auch eine 2,45 also 2 bekommen. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an, wie sie gewichtet werden.
Wenn die mündliche Note halb so viel Zählt wie jeweils eine andere Note, dann brauchst du eine 4 um auf einer 3 zu stehen. Eine 2 ist nicht mehr möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schulehilftmir
01.06.2016, 17:59

Danke bemühe mich jetz

1

Die drei solltest du haben - wenn der Lehrer fair ist.

Eine 2 dürfte kaum mehr zu schaffen sein.

Es sei denn es gibt noch eine Arbeit und in der schaffst du eine glatte eins. Dann müsste mündlcih aber auch eine 2 sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schulehilftmir
01.06.2016, 17:58

Dankesehr freu mich

0

Also ne 3 sollte schon drin sein ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine eins

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?