Ich gucke immer so böse, merke es aber nie.

3 Antworten

geht mir ganz genauso, und bei meiner schwester und mutter ist es auch so. mach dir keine gedanken,solange du lachen kannst, ist alles ok;) allerdings versteh ich das es nervt, weil meine lehrerin sogar schon mal mit meiner mutter geredet hat weil ich an einem tag mal so geschaut hab. darf man jetzt nicht mal mehr schlechte laune haben? naja die lehrerin is eh...(nett ausgedrückt) nicht das gelbe vom ei. und das mit dem standart gesichtsausdruck is echt ne gute frage:? ich seh meistens ziemlich belämmert aus...und ändern würde ich mich nciht, nur weil eine lehrerin was gesagt hat, is doch dein gesicht und damit kannst du machen was du willst;) xx

Deine Lehrerin hat deswegen mit deiner Mutter geredet? Haha, jetzt musste sogar ich - die mit dem Todesblick - lachen. ;-D Auf jeden Fall danke für die Antwort, und schön zu sehen, dass es noch andere mit so einem bescheuerten Gesichtsausdruck gibt. ;-)

0

Verstell´Dich doch nicht für andere. So bleibst Du wenigstens immer im Gespräch. Schön, dass es noch Menschen mit Individualität gibt!

Danke, werd ich nicht machen!

0

Also mir geht's genauso! Mich sprechen immer wieder Bekannte an, warum ich denn so böse gucke und ob sie irgendwas falsch gemacht haben.. aber ich weiß leider nicht, warum das so ist und was man dagegen machen kann?! Aber wenigstens bin ich nicht alleine mit dem Problem :D

Gut, dass ich nicht die Einzige bin. Wichtig ist ja, dass man überhaupt lachen kann. Und dass ich das kann, sieht man ja an meinem Profilbild. ;-)

1

Ich muss bei schlimmen Dingen immer lachen...

Hallo,

Ich hab ein sehr unangenehmes Problem, ich muss nämlich immer, wenn etwas schlechtes passiert grinsen, obwohl ich es gar nicht so meine. Ich bin in dem Moment auch nicht glücklich oder so, aber ich grinse einfach so richtig stark und das kann ich mir auch nicht verkneifen. Als mein Hund eingeschläfert wurde, habe ich sogar erst richtig gelacht.

Auch wenn es streit gibt, oder was schlimmes passiert, bin ich erst voll am grinsen. Ich finde das an sich ja nicht so schlimm, es ist halt einfach nur merkwürdig, weil ich in den Momenten auch nicht glücklich bin oder so, aber es kommt sicher ganz negativ bei den anderen an, wenn die mir irgendwas erzählen, oder es Streit gibt und ich da voll am strahlen bin.

Weiß einer, was man dagegen tun kann, oder woher das überhaupt kommt?

...zur Frage

Falsche Gesichtsausdrücke

Und zwar ist mein Problem das ich manchmal ein Gesichtsaudruck habe obwohl ich in dem Moment gar nicht die Absicht habe so zu schauen.Ein Beispel ist als ich neulich in den Klassenraum gekommen bin hat eine Freundin gesagt das ich nicht so böse gucken soll.Meiner Meinung nach hatte ich einen neutralen Gesichtsausdruck was mich nun zum nachdenken bringt...wieso gucke ich in Situation sauer,eingebildet oder sonst was obwohl das nicht meine Absicht ist und auch nicht meine Gefühlssituation ist?Kennt das jemand und hat jemand wenn schnell Ideen wie ich das ändern kann?

...zur Frage

Die Leute lassen mich nicht in Ruhe?

Hallo, es geht hier einfach ein bisschen um mein Leben und dass ich unzufrieden damit bin, aber nicht weiß was ich groß ändern soll (also nen langer Text)

Ich bin 17(w), gehe in die 12. Klasse mit relativ guten Noten (2,1) obwohl ich nichts groß mache(der Schnitt ist also ok), so weit so gut. Ich habe einfach das Gefühl niemand lässt mich einfach so sein, wie ich bin, denn ich möchte mich einfach am liebsten in meinem Zimmer verkriechen und den ganzen Tag High Fantasy Romane lesen und Videospiele spielen, doch das scheint den Leuten nicht zu gefallen.

Ich habe ständig Streit mit meinen Eltern, die meinen ich soll mehr für die Schule machen (alles was für mich irgendwie fürs Studium infrage kommt hat keinen NC und wird auf dem Arbeitsmarkt gesucht, dass wissen meine Eltern genauso gut wie ich) oder, dass ich mich mehr mit Freunden treffen soll und raus gehen, quasi Party machen, das Argument, dass das nur Komasaufen ist bei den Leuten in meinem Alter zählt nicht (ich könne ja schließlich auch einfach nichts trinken, was sehr viel Spaß macht, wenn alle anderen voll sind) .

Des Weiteren bin ich kein sonderlich sozialer Mensch, ich habe meine Freunde, ist auch ein relativ solide großer Freundeskreis, sind aber meistens eher gute Bekanntschaften, da ich mich nicht gerne mit anderen Leuten treffe und auch generell an keiner engeren Freundschaft interessiert bin. Ich finde Kontakt mit Menschen anstrengend und werde sogar krank bzw krankheitsanfälliger, wenn ich zu lange nicht in Ruhe d.h. allein gelassen werde (ja, mein Immunsystem ist ok) Ich habe auch das Gefühl mich ständig verstellen zu müssen (was ich auch tue) damit ich mit den Leuten klarkomme und jedes Mal, wenn ich versuche ich zu sein, scheint das bei den Leuten sehr negativ anzukommen, das geht so weit, dass ich mich zwinge immer fröhlich zu sein (was auch klappt) dann aber dafür zufällig plötzlich traurig werde und anfange zu heulen(teilweise gar nicht weiß wieso), wenn es meiner unterdrückten Psyche wohl zu viel wird, dafür bin ich die restliche Zeit eben "glücklich" egal was passiert.

Ich gehe auch nicht gerne raus, auch nicht alleine, weil es entweder zu kalt ist oder zu viele Mücken da sind und ich sowas wie baden etc. überhaupt nicht leiden kann, was vorrangig an meiner Kälteempfindlichkeit und meinem Problem mit Badesachen zusammenhängt.

Zudem hasse ich shoppen, ich schminke mich nicht, bin aber auch nicht magersüchtig oder sowas, ich habe eine gute Figur, bin schlank, relativ klein (1,62m) und eine DD wollte ich zwar nie aber was solls, wenn ich kleine Brüste hätte hätte ich mich vermutlich auch beschwert.

Ich habe einen Freund (Fernbeziehung, läuft aber ganz gut) Trotzdem scheint irgendwie jeder, vor allem meine Familie ein Problem mit mir zu haben und ich verstehe nicht warum, ich tue niemandem etwas und ich will doch einfach nur in Ruhe gelassen werden?

Ich fühle mich wie der absurde Mensch nach Albert Camus, bin aber nicht glücklich über meine Freiheit.

...zur Frage

Gesichtsausdruck ändern aber wie?

Hey meine lieben.

Ich bin eine extrem netter Person... naja Fals man mich kennt oder gerade mit mir redet weiß man das dann auch. Mein Problem ist nur, dass ich sehr sehr böse und grimmig schaue. Viele haben mich schon darauf angesprochen und meinten ich sehe sehr Aggressiv aus oder sie hätten sogar angst mit mir zu reden !? Wobei das für mich nur mein normaler Blick ist.. (glaube ich)

Meine Frage jetzt. Wie kann ich mein Gesichtsausdruck ändern oder meinen Normalen Blick eben ? Das ist sehr schwer da ich es selber nicht merke wie ich schaue..

...zur Frage

wie wirkt man wie ein psychopath

wie wirkt man richtig böse? bitte keine Bemerkungen wie: durch diese frage bist du schon seltsam" sondern zb: böses grinsen. ich will richtig irre rüberkommen. wie ein Psychopath. mir macht das echt spaß. es ist mir egal wenn ich freunde verlieren würde, da ich sie sowieso hasse. ich mein da ernst. aso: bitte keine blöden Kommentare. danke im vorraus ;)

...zur Frage

Keine Mimik?

Hallöchen :D Und zwar wird mir oft gesagt, dass ich keine Mimik habe. Von Verwandten, Lehrern und Klassenkameraden. Das ganze hat nichts mit Schüchternheit zu tun, ich fühle mich einfach dumm, wenn ich die ganze Zeit grinse xD Aber ich glaube, es kommt desinteressiert und böse rüber; hat mich auch letzte Woche eine Ex-Klassenkameradin von mir gefragt. Sie fragte, warum ich immer so böse gucke. Das regt einfach total auf, ich bin doch nicht böse und will so auch nicht rüberkommen :D Es ist auch nicht so, dass ich unter dem "Durchschnitt der Nettigkeit" bin. Ich grüße auf der Straße die meisten Leute, werde aber fast nie gegrüßt (nur zurückgegrüßt). Ich lächel auch immer zurück, wenn ich angelächelt werde (natürlich eher selten). Das Problem hierbei ist halt der erste Eindruck, der sollte ja gut sein und freundlich wirken. Wie kann ich also weniger "böse" wirken und mehr lachen, ohne, dass es übertrieben ist? :D Trage auch eine Zahnspange, ist das beim Lächeln "hässlicher" als ohne? LG und vielen Dank im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?