Ich glaube meine Schwester raucht, was tun?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was willst du machen? Ob sie raucht oder nicht ist ihre Entscheidung. Ist ja lieb dass du dir Sorgen machst, aber sie ist bald 18. Dann kannst du eh nichts machen. Mit 18 ist sie volljährig. Solange diese älteren Freunde von ihr, sie nicht in schlechte Absichten bringen ist es ihre Sache. Sie kann ihre Freunde selbst aussuchen. Wird ja irgendwie auch Gründe haben wieso das ihre Freunde sind, oder? Ich würde nichts deinen Eltern sagen, sie ist deine Schwester, und da sollte man schon zusammenhalten. Du würdest das sicher auch nicht so toll finden wenn dich deine kleine Schwester verpetzt. Rede mit deiner Schwester selbst, aber sag nichts deinen Eltern. Frag sie einfach mal:"Heey, rauchst du eigentlich?" Und dann kannst du ihr ja deinen Verdacht erzählen. Klar, Rauchen ist nicht gut, aber so schlimm ist das jetzt auch nicht wenn sie ab und zu mal raucht, sie ist ja fast erwachsen.. Außerdem, wer weiß wie du mit 17 bist?:D Wenn du mal Probleme hast oder so.. dann willst du ja auch auf deine Schwester vertrauen können, und auch wenn es noch so lieb von dir gemeint ist, geht das Vertrauen ganz schnell kaputt wenn du jetzt zu deinen Eltern rennst.

Ich habe grade noch deinen Anhang gelesen.. Das mit dem Cannabis Vodka ist legal. Sie ist 17. Ist doch ganz normal dass man am Wochenende mal weggeht und was trinkt. Mach ich ja auch und werde bald 16.. Heeey, wenn deine Eltern und du bis jetzt noch nie was gemerkt haben, dann kann sie ja nicht so ein großes Absturzkind sein. Lass ihr den Spaß ;)) Is nich gut, aber man kanns ihr nich verübeln, das macht so gut wie jeder Jugendliche. Ich glaub in 1 oder 2 Jahren wirst du sehen dass du vllt etwas überragierst.. Wahrscheinlich wirst du später auch mal öfters weggehen und was trinken ;))

0

red doch mal mit deiner schwester darüber dann kannst dus vllt besser verstehn oder schafst es vllt sogar sie zu überzeugen aufzuhöhren wenn sie überhaupt raucht. jedenfalls sprich mit ihr wenn du sie überzeugen kannst ists gut und gerade vllt der beste moment wenn sie noch nicht zu viel geraucht hat aber wenn sie wieter rauchen will kannst du dagegen nicht viel tun außer sie höchstens ein paar monate zurückhalten indem du sie pätzt aber wenn sie 18 ist kannst du eh nichts mehr dagegen machen aber so ist das halt. isch süß das du dich um deine schwester sorgst :) eünsch dir viel glück ;)

Das deine Schwester rauch tist natührlich nicht gut, weil es ja sehr schädlich ist. Du kannst aber dagegen gar nichts tun. Deine Eltern genauso wenig. Ich habe einen Bruder der raucht auch was so niemand wirklich inordnung findet aber dagegen tun kann man nichts- höhstens aufhören. Du könntest mit deinen Eltern reden, aber es ist die Entscheidung deiner Schwester, und falls sie schön länger raucht ist es schwerer sie(wenn überhaubt) davon abzubringen. Naja viel Erfolg lg

Was möchtest Du wissen?