Ich glaube meine Mutter hat abends Schwächeanfälle, weis nicht genau worum es sich handelt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Symptome hören sich sehr stark nach einer Unterzuckerung (Diabetis) an. Das kenn ich von meiner Mutter. In dem Fall sollte sie dringend zum Arzt gehen. Wenigstens etwas essen, eine Banane oder Traubenzucker wäre vorteilhaft. Ich würd sie aber echt zum Arzt schicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lotte15
19.05.2016, 23:41

Ist Diabetis vererblich? Könnte gut sein, weil mein Opa das hatte..

0

Lallen, Gleichgewichtsstörungen dass mit dem Mund und den Beinen könnte ein Schlaganfall sein.

Alternativ könnte es ein Hirntumor oder eine Kopfverletzung oder eine Spastische Erkrankung wie Parkinson 

Auf jedenfall ein Fall für die Klinik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lotte15
19.05.2016, 23:41

Schlaganfall aber nicht mehrere  Abende, oder? 

0

Nimmt sie Schlafmittel? Sobald diese wirken, wirkt man genauso...

Frag sie mal und sag ihr, dass du dir Sorgen machst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lotte15
19.05.2016, 23:45

Nicht das ich wüsste. Soweit ich weis haben wir sogut wie keine Zuhause...

0

Was möchtest Du wissen?