Ich glaube mein Vater ist Choleriker

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke, dass Dein Vater einfach selbst starke Probleme hat und deshalb ihm manchmal die Nerven durchgehen, wie man so sagt. Ein Choleriker ist ein Mensch, der sich ständig wegen Nichtigkeiten aufregt und nicht mehr beruhigen kann. Ein Choleriker wird wohl kaum im Schlaf nach anderen Persoen rufen - er sollte mal zu einem Arzt und mit diesem besprechen,ob nicht eine Psychotherapie hilfreich wäre. Ich weiß, Du denkst - das schreibt die Lilo jetzt einfach so. Ich weiß selbst, dass da erstmal viel Überzeugungsarbeit geleistet werden muss, dass er überhaupt erstmal zum Arzt oder Therapeuten geht. Die meisten Menschen denken bei Psychologe oder Psychotherapeut sofort an "Verrücktsein" - dem ist natürlich nicht so. Eigentlich hat Deine Mutter die Aufgabe, ihn zu überzeugen, dass er evtl. professionelle Hilfe braucht. Alles Gute für Euch. lg Lilo

Danke mein Vater hat an seinem Geburtstag seinen Vater verloren und sein Vater war angeblich auch so das er sich immer so schnell aufgeregt.Aber er ist nicht so schlimm er schreit nur immer so laut und wegen Kleinigkeiten aber wie gesagt selten aber danke für deine Antwort :)

0

Es könnte viele Gründe haben. Wenn ich mir das mit den Träumen anhöre, könnte es gut etwas psychisches sein. Gut ist schon mal, dass er noch nicht handgreiflich geworden ist. Zu seinem guten, und dem deiner Familie solltet ihr gemeinsam ärztliche bzw. psychologische Hilfe aussuchen. Das ist keine Schande, es hilft.

Mein Vater würde niemals handgreiflich werden also keine Sorge:)

0

Wendet euch an das Jugendnottelefon, dort bekommt ihr sofort kompetente Beratung, die helfe euch. Das geht so nicht!

Er braucht professionelle Hilfe, das könnt ihr nicht leisten.

Ich verstehe deine Mutter ehrlichgesagt nicht, wie kann sie sich so behandeln lassen, es ist ihr anscheinend nicht bewust, das auch die Kinder leiden, auch wenn sie nicht unmittelbar betroffen sind. 

Mit welchem Recht tut er das?

Er ist ein Tyrann, nichts anderes! Von so einem Menschen muss man sich trennen, das wird von alleine nicht besser!!!

Lasse dich mal telefonisch beraten, die haben immer eine Idee


Mariechen, der Mann könnte auch eine psychologische Krankheit haben für die er nix kann. Er muss nicht zwangsläufig ein schlechter Mensch sein. 

Mein Patenonkel war ein herzensguter Mensch. Er opferte sich für seine Frau jeden Tag auf. Dann wurde er plötzlich psychisch krank, von einem Tag auf dem anderen und ermordete sie, im Glauben sie wäre ein Einbrecher. Hätte man ihm vorher geholfen, wäre er vielleicht heute gesund und sie noch am Leben.

0
@SugarRay

Das kann sein, aber er macht das Leben anderer kaputt, also muss er sich behandeln lassen, ich trenne mich, schon mal um meine Kinder zu schützen. Denn die darf man auf keinen Fall so einer Situation aussetzten.

Die Mutter denkt wahrscheinlich wie du, ohne Rücksicht auf sich und ihr Umfeld, opfert die Kinder, weil es ja "bestimmt" besser wird"

Ich sage es nochmal, ich habe als Mutter die Verpflichtung meine Kinder vor so einem Menschen zu schützen!

Eine Mutter die leidet, kann auch keine starke Mutter sein, um Mutter zu sein braucht man Kraft und die wird ihr durch so eine Beziehung genommen!

Hoffen und harren, macht manchen zum Narren!

0

Was ist das Kind von meines Bruders Tochter?

Wenn mein Bruder Vater ist, von einer Tochter, und diese ein Kind bekommt, was bin ich dann? Großtante?

...zur Frage

Freund und ich wurden beim Sex erwischt, aber jetzt kommen Probleme dazu...

Hallo,

Ich bitte ehrlich darum das meine Frage ernst genommen wird und keine scherze gemacht werden.

Ich (15 J.) hatte eben mit meinem Freund (16 J.) Sex, es war bei ihm Zuhause, sein Vater war nicht da, genauso wie seine 2 Brüder (der eine ist 26 J. und der andere 28 J.) (Mutter lebt nicht bei ihnen). Wir haben es nicht im Bett getan sondern an der Wand im Stehen. Wir waren gerade dabei und auf einmal ging die Türe auf, es war einer unsere Freunde, man konnte ganz genau sehen was wir da machten und dieser Freund von uns, sucht immer Möglichkeiten um uns, b.z. meinen Freund zu ärgern, also nicht gemeines ärgern, sondern unter Freunden. Nun stand er da in der Türe und anstatt sich umzudrehen und die Türe von außen zu schließen, bliebt er stehen und setze ein ziemlich gemeines grinsen auf. Der 28 Jährige Bruder von meinem Freund kam dann auch zur Türe, vorher hat er nicht gesehen was los war, dann hat er es gesehen und hat unseren Freund weg gezogen und die Türe geschlossen, ohne ein Wort zu sagen. Man hat auf jedenfall erkannt was wir taten, wie gesagt. Nun ist es so das mein Freund nicht zu wissen scheint wie er reagieren soll wen er bei unserem Freund oder seinem Bruder ist. Sein Bruder und er haben ein verkrampftes Verhältnis, da er noch nicht lange mit ihm zusammen lebt, b.z. sein Bruder noch nicht lange mit ihm zusammen lebt (Sein Bruder wurde bei seiner Mutter groß aber lebt seit ein paar Monaten bei seinem Vater und seinen Brüdern). meinem Freund ist das wohl echt unangenehm. Dann ist das noch mit unserem Freund, das er manchmal verrückte Sachen macht um meinen Freund zu ärgern ist ok, aber da hat er jetzt doch übertrieben und ich weiß auch nicht wie ich nun reagieren soll, naja, ich habe weniger Probleme damit als mein Freund, er ist nicht unerfahren was das Sexuelle angeht aber es ist eben schon sehr sehr privat. Wir hätten auch die Türe abgeschlossen, aber es war niemand zuhause daher dachten wir es sei nicht nötig, das der Bruder von meinem Freund so früh nachhause kommt, hätte mein Freund nicht geahnt und das er dann noch unseren Freund mit gebracht hat (der stand wohl vor der Haustüre und wir haben ihn eben nicht gehört) damit konnten wir echt nicht rechnen.

Nur noch eins, das hört sich jetzt komisch an, aber mein Freund und ich waren dabei nicht nackt, man kann bei so was die Kleidung an behalten, das ist denke ich jeden klar, also keine sorge Fotos oder so hat unser Freund (auch) nicht gemacht. Außerdem, so wie mein Freund sagte, weiß weder sein Vater noch seine Bruder, von der Mutter ganz zu schweigen, das er Sexuell schon aktiv ist, das macht es für ihn auch komplizierter. Diese Frage bezieht sich in erster Linie auf meinen Freund, da er mehr damit zu kämpfen hat als ich.

Tut mir leid für den langen Text aber es ist wirklich wichtig.

...zur Frage

Mein Vater tut mir leid. Ist meine schuld berechtigt?

Ich (14) habe Schuldgefühle meinem Vater gegenüber. Meine Mutter und er haben sich scheiden lassen. Und jetzt lebt er ganz alleine. Wir haben nicht all zuviel Geld. Und er tut mir einfach so leid. Obwohl ich weiß dass das nicht meine Schuld ist. Doch ich denke das wenn er mich nicht bekommen hätte, hätte er jetzt vielleicht eine Frau und ein Haus und kinder die ihn stolz machen.

Lg

...zur Frage

mutter wieder glücklich machen

nabend liebe community, ich habe da ein ziemliches problem mit dem ich jetzt schon seit längerem auseinandersetze. undzwar geht es um meine mutter. vor ca. sechs jahren ist ihre mutter also meine oma gestorben und ungefähr zwei jahre später ihr vater. das hat sie ziemlich fertiggemacht und auch verändert. und vor zwei jahren hat sie sich von meiem vater getrennt das ist aber eine lage geschichte er hat nämlich sehr viel getrunken uns wenn sie sich gestritten haben sind schon mal möbelstücke durch die wohnung geflogen (das haben wir als kinder alles mitgekriegt und gesehen) und meine mutter hat ihm immer damit gedroht sich von ihm zu trennen, aber er hat das leider nie ernst genommen. mittlerweile verstehen sie sich wieder besser und ich dachte es wäre alles wieder gut, aber meine mutter ist immer gestresst ,ich meine sie arbeitet von 14 bis 21 uhr abends und kommt dann immer total gestresst nach hause und das sieben tage die woche. ich versuche sie immer zum lachen zu bringen, aber irgendwie reagiert sie nicht wirklich darauf. ich kann verstehen ,dass sie von meinen geschwistern und mir ein wenig genervt sind, immerhin sind wir drillinge und alle drei fünfzehn, ist ja klar dass wir uns mal in die haare kriegen. mein bruder hilft ihr ehrlich gesagt auch überhaupt nicht, eigentlich macht er sie total fertig, andauernd sagt er ihr es sei ja so peinlich, dass sie alleinerziehend sei (was ich echt bescheuert finde ) und in der schule gibt er sich auch keine mühe, er stresst sie den ganzen tag und brüllt sie an ,sie sei verrückt geworden, weil sie sich von unsrem vater hat scheiden lassen. meine schwester und ich sagen ihm andauernd dass er es lassen soll und dass sie sich nicht umsonst getrennt aber er vertsteht es einfach nicht. meine mutter ist am ende ich sage ihr andauernd sie soll ihn zu meinem vater schicken ,aber sie tut es einfach nicht und er macht sie weiterhin fertig. sie wirkt einfach nicht wie früher, ich meine man kann mit ihr lachen und spaß haben und depressiv ist sie auch nicht aber ich will sie einfach wieder glücklich machen . wie kann ich das machen bitte helft mir . tut mir leid wegen dem langen text ,aber es ist echt wichtig. danke im voraus :)

...zur Frage

Mein bruder tut mir richtig leid was soll ich tun?

Ich 17m hab einen kleinen bruder . Er ist 3 erst. Er ist eigendlich immer sehr frech und laut und nervt mich aber in den letzten tagen ist er so lieb und redet normal mit mir. Mein vater war beim kinderarzt mit ihm, er hat Fieber und deswegen ist er auch so ruhig und so... ey der kleine tut mir so leid, kann ich irgendwas für ihn tun ?..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?