Ich glaube mein Hund ist schwul...Ich bitte um Rat?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn du einen Hund holst müsstest du dich auch um deren Verhalten erkunden. Dass sich Hunde beschnüffeln ist normal, und das Bespringen soll ausdrücken, dass der bespringende Hund in der Rangordnung über dem besprungenen Hund liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube ganz einfach, dass du Langeweile hast oder dich die Vorstellung oder die Antworten erregen?

Es ist völlig unmöglich, dass ein Rüde einen anderen Rüden "penetriert", das ist biologisch gar nicht möglich und ein anderer Rüde würde es auch niemals zulassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Dominanzverhalten. Er ist nicht schwul er sieht sich nur in der Rangfolge höher als die anderen Hunde und versucht sie auf diese weise zu dominieren und ihnen somit klar zu machen das er über ihnen steht.
Wenn er es wirklich bei jedem Hund macht solltest du mal überlegen ob Hundeschule oder Hundetrainer nicht mal eine Idee wären. Die trainieren ihm das ab und er springt nicht mehr jeden Hund an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke du solltest anfangen deinen Hund zu erziehen. Das was dein Hund macht ist völlig unerzogenes Dominanzverhalten! Hund ernsthaft packen und da runter ziehen. Kannst ihn auch wirklich signalisieren das du sauer bist. Ich bekomm echt einen Mörderhals wegen dieser Hundeführer die ihre Hunde auf alles draufspringen lassen! Also: er ist nicht schwul Sonden nur derbe schlecht erzogen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dsupper 22.08.2016, 08:45

Hast du die Frage tatsächlich ganz gelesen? Dass ist kein Dominanzverhalten - sondern Trollverhalten.

Es ist biologisch gar nicht möglich, dass ein Rüde einem anderen Rüden seinen Penis in den After einführt. Und das würde auch kein anderer Rüde jemals dulden!

6

Mit dem Hund ist alles in Ordnung. Das Problem liegt, wie so oft, vor der Tastatur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dies kann man dir leider nicht glauben. Hunde schnüffeln  z.B an Geschlechtsteilen und Analregion , da dort Geruchsstoffe durch die Drüsen freigesetzt werden  und dient der Kommunikation

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Dominanzverhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm, entweder hast du recht das er schwul ist, soll es ja geben, oder er will nur zeigen das er der Chef ist, also ein Dominanzverhalten. Genauso wenn Hunde immer einem auf den Rücken springen wollen oder ans Knie gehen so wie wenn sie mastur....du weisst schon, das sit auch ein Zeichen wie wenn er sagen will "Ey, ich bin der Chef hier nicht du" :)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Hund hat Langeweile...  Und in dem er das tut..  Und du es siehst und versuchst was dagegen Zutun bekommt er Aufmerksamkeit...  

Ignorier das ne weile...  Und schau was passiert..  Iwann hört er auf damit...  Wall er die Aufmerksamkeit nicht mehr bekommt...  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?