Ich glaube mein Freund spielt mit meinen Gefühlen. Thema Beziehung, Verrat und Lügen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit jemandem Schluss zu machen ist nicht einfach. Rache ist, ehrlich gesagt, überhaupt nicht gut. Vermutlich denkt er, Du wirst ihm eh nachlaufen, daher wäre es einfach das Beste "Tschüss" zu sagen, dass Du jemand besseren verdient hast. Ich bezweifel, dass er sich einen Sportwagen zulegen will. Es kann auch sein, dass er dich absichtlich eifersüchtig machen will. Sei mir nicht böse, aber halte von solchen Menschen Abstand, erstrecht wenn Du psychische Probleme hast. Sie tun Dir nicht gut und nutzen sowas aus, um Kontrolle über dich zu haben.

Lösch ihn aus deiner Freundesliste und blockiere ihn am besten oder hör auf das Onlinespiel zu spielen. So jemandem ist es egal, wie es Dir geht. Und auf solche Menschen bist Du nicht im geringsten angewiesen! Es ist auch für mich schwer alleine ohne jemanden zu leben, der nicht für mich da ist und der mich nicht so liebt wie ich bin, aber mit jemandem zusammen zu sein, der dann auch nicht für mich da ist, in der Zeit kannst Du jemanden kennen lernen, der es wirklich ernst meint, statt deine Zeit mit solchen Menschen zu vergeuden. Du wirst nicht ewig single sein und Du scheinst ein sehr sensibler Mensch zu sein, der auch Gefühle investiert. Das ist heute auch nicht selbstverständlich und wird zunehmend zur Rarität. Aber es gibt Männer, die das sehr schätzen und genau auf diese solltest Du dich konzentrieren. Wenn Du im Internet nach einem lieben Mann suchst, der sensibel ist und sich gut mit Dir unterhalten kann und der sich auch nur auf dich und nicht auf andere konzentriert, dann stehen die Chancen nicht so schlecht und Du wirst sicher so jemanden finden, aber Du musst dich für sowas von solchen Leuten trennen, die Dir einfach nicht gut tun.

Das ist nicht einfach, aber der Schritt ist notwendig, um glücklich zu werden. Wenn Du deine "Rache" willst, dann zeig ihm, dass Du ohne ihn besser dran bist und glücklich bist, indem Du es eiskalt und sofort beendest, deine psychischen Krankheiten in den Griff mittels Therapie bekommst und einen lieben Mann kennen lernst. :) Das ist die beste Rache, die man solchen Menschen zufügen kann, indem man ihnen zeigt, dass man ohne sie viel besser vorankommt!

Introvertiert84 09.03.2014, 06:01

von dem blockieren würde ich abraten, einfach nur ignorieren, das wird ihn wesentlich mehr wurmen als wenn du die elektronische mauer aufbaust, warum?

son block sagt halt auch viel aus, oder lässt zumindest spielraum für interpretation, zB das er dich verletzen könnte wenn er dir schreibt, ich denke auch das dem so sein würde, daher lies die nachrichten einfach nicht sondern lösch sie direkt ungelesen, das ist anfangs noch schwer weil man ja irgendwie auch doch noch hoffnung hat das es beim gegenüber klick macht und dann auch die neugier da ist ob er (in meinem falle wars halt ne sie) schon angekrochen kommt ... das werden sie aber nicht! und jede msg von ihnen die du liest und - das haben wir uns ja vorher fest vorgenommen - nicht beantworten wirst bleibt trotzdem irgendwie an dir kleben, den triumph mit dem block wollen wir ihm/ihr ja aber trotzdem nicht gönnen ... daher einfach nur direkt ungelesen löschen

1
Rhiya 09.03.2014, 06:11
@Introvertiert84

So ein blockieren kann aber sehr nützlich sein. Manchmal ist die Neugierde nämlich größer und man liest die Nachricht doch oder fragt sich ständig, was da wohl drin stand. Das kann sehr zermürbend sein und das verhindert die Blacklist. Wenn man ihm einen letzten Brief schreiben würde, z.B "Ich hab keine lust mehr auf dich, bin ohne dich besser dran. :) " mit einem Smiley, wird ihn das sicher verrückt machen, wenn er antworten will und dann bei ihm steht, dass er blockiert wird. Ich habe das schon sehr häufig erlebt bei Freunden, die blockiert wurden von jemand anderem, die Eine hat sich noch Wochen damit beschäftigt und war down, weil sie einen riesen Text erhalten hat mit Anklagepunkten und sie darauf eingehen wollte, aber alles umsonst war. Das hat sie fast innerlich aufgefressen.

2
Introvertiert84 09.03.2014, 06:27
@Rhiya

hm, ich mach in MMOs ja zB eher die erfahrung das die leute es fertig macht wenn sie nicht geblockt werden man aber trotzdem nicht auf sie reagiert ...

so ne ... weibliche person ... hatte sich noch 3 wochen nach ner begebenheit bei mir gemeldet (wo ich sie schon am nächsten tag keiner antwort mehr gewürdigt hatte) und wollte sachen richtig stellen .... das sie nicht mein darling wäre blabla (hab sie so betitelt weil sie sich daran hoch gegangen ist) und ihr freund meldete sich lustigerweise auch noch täglich mit dem text ich solle sie endlich aufhören anzuschreiben .... wo ich mir auch jedesmal dachte "genau, ICH schreibe sie an ..." naja auf jedenfall die sind auch täglich ausgerastet das ich einfach nicht geantwortet hab, sogar provokativ in öffentlichen channels nebenher am quatschen war ^^ scheinbar hat sie das mehr gepiesackt als n einfacher block, wobei ich natürlich schlecht beurteilen kann wie die leute auf meiner ignore liste abgehen ... deren geblubber bekomm ich ja nun wirklich nicht mit ^^

0
Julkama 09.03.2014, 11:40
@Introvertiert84

Du kannst das vielleicht. Aber wenn sie schreibt, dass sie psychisch krank ist, dann würde ich auf Rhiya hören. Für sie ist es besser, aus den Augen aus dem Sinn. Kein Kontakt mehr und aus die Maus. Ich kann das aus eigener Erfahrung sagen. Ich hab trotzdem immer wieder geschaut was mein Exfreund wohl macht usw. Ich bin erst so richtig darüber weg gekommen, als ich alles konsequent gelöscht habe und er keinen Kontakt mehr zu mir aufnehmen konnte.

1

Habe ich das richtig verstanden: Du hast diesen Typen vor 3 Jahren in einem Online-Spiel "kennengelernt", ihn aber in diesen 3 Jahren erst 2x real getroffen, ohne aber mit ihm in' s Bett zu gehen?

Ein wenig sehr mager, um ihn als " Deinen" Freund zu bezeichnen, findest Du nicht?

Introvertiert84 09.03.2014, 05:47

was hat denn jetzt beischlaf mit ner beziehung zu tun? ich meine sicherlich "sollte" es irgendwann auch schonmal zu intimitäten kommen, aber das daran fest zu machen ist irgendwie auch pre-pubertär

0
Introvertiert84 09.03.2014, 06:21
@Kruschler

dort haben sie sich kennen gelernt und nehmen es als chat, das ist soweit ja erstmal legitim, auch wenns für andere komisch anmuten mag das sich 2 liebende in nem online-game "sehen"

0
Herb3472 09.03.2014, 07:49
@Introvertiert84

Die Fragestellerin hat diesen Mann, den sie seit 3 Jahren lediglich vom Online-Spielen her "kennt" und der 200 km von ihr entfernt wohnt, bisher 2 x persönlich getroffen. Eine sehr flüchtige Bekanntschaft also, bei der es nicht einmal zum Austausch von Intimitäten gekommen ist.

Der Schwerpunkt liegt dabei nicht auf dem Austausch von Intimitäten, sondern darauf, dass sie den jungen Mann lediglich sehr flüchtig kennengelernt hat (die Online-Spielerei werte ich nicht als "Kennenlernen") und daher gar keine richtige Beziehung im realen Leben zustande gekommen ist, aus der sich irgendwelche Revier- oder Besitzansprüche ("mein Freund") ableiten ließen.

was hat denn jetzt beischlaf mit ner beziehung zu tun? ich meine sicherlich "sollte" es irgendwann auch schonmal zu intimitäten kommen, aber das daran fest zu machen ist irgendwie auch pre-pubertär

Die Fragestellerin ist 21, der junge Mann, um den es geht, auch so Anfang/ Mitte 20, nehme ich an. Wenn die beiden in dem Tempo weitermachen, dann sind sie zwischen 40 und 50, bis aus ihrer Freundschaft eventuell eine intime Beziehung werden kann. Das ist ein Lebensrhythmus wie bei Schildkröten, der für die menschliche Natur doch etwys eigenartig anmutet.

1
Herb3472 09.03.2014, 07:57
@Introvertiert84

Das ist doch aufgelegter Blödsinn!

Ich habe meine Lebensgefährtin (mit der ich nunmehr seit 14 jarhren zusammen bin) auch Online kennengelernt - nicht beim Spielen, sondern in einem Chat. Aber nach unseren ersten beiden persönlichen Treffen wäre es uns doch nicht im Traum eingefallen, sie als "meine Freundin" bzw. umgekehrt mich als "ihren Freund" zu bezeichnen. Und das hat nicht 3 Jahre gedauert, sondern lediglich 2 Monate.

Wenn man jemanden im realen Leben kennengelernt hat und 2x miteinander ausgegangen ist, kann man doch auch noch nicht behaupten, dass man jetzt ein Paar sei, oder?

0

Okay, ich sage nichts gegen das Online kennen gelernt, da es bei meiner Ex und mir genau so war. Aber Bei einem Game? und dann auch erst zweimal gesehen? Tut mir leid, das kann keine Beziehung sein....

Du bist ganz offensichtlich krank. Suche Dir Hilfe bei einem Psychiater oder in einer psychiatrischen Klinik!

Die Geschichte hört sich zwar ziemlich albern an

Ja, leg dir mal ein echtes Leben zu.

Ich habe extreme Probleme mit der Einsamkeit ohne Freund.

Ihr seht euch doch eh so gut wie gar nicht, von daher ist das doch kein großartiges Problem.

Was möchtest Du wissen?