Ich glaube mein Bruder hat Depressionen.... :/

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nun erstmal vorrab. Ich bitte es darum sinnfreie Kommentare zu unterlassen.

Das was gerade bei dir der Fall ist, ist meiner Meinung nach verlgeichbar was mit mir zuhause abging. Ich war wenn ich ehrlich bin genau wie dein Bruder. Seit der 7. Klasse, sitze ich Abends zuhause und zocke PC und verlor vieler meiner Freunde, weil sie dachten ich möchte nichts mehr mit ihnen zu tun haben. Aus Glück fand ich nach der 10. eine Schule die mich noch nahm (ich hatte mich nicht bemüht was zu finden), und somit kam ich dann weiter. Viele Aspekte teile ich daher imt deinem Bruder. Auch das meine Mutter darüber Traurig war und das meine große Schwester sich sorgen machten, war mir bewusst. doch es interessierte mich nicht. Eine Freundin hatte / habe ich nicht.

Doch dennoch mache ich heute mein Abitur, gehe gerne aus, habe viele Freunde und verstehe mich mit meiner Schwester und Mutter bestens. Was mich dazu gebracht hat war relativ Simpel: ICH habe mich selber gefragt, was mal aus mir werden soll was ich werden möchte und WOFÜR ich arbeiten gehen möchte. Geholfen wurde mir dabei, von meiner Schwester die mich zur Seite nahm und mich diese Fragen stelle. Nicht aber wie man es gewohnt ist, von einer Schwester gefragt zuw erden. Nein sie sagte es in einem unglaublich lauten Ton und gab mir eine Ohrfeige. Und sie selber fing an zu weinen.

Das war das, was mich aufwachen lies. Daher mein Fazit: Er braucht etwas wo er sagen will: DAFÜR ARBEITE ICH! DA WILL ICH HIN! ICH GEBE MEIN BESTES DAFÜR! Er braucht seine Familie die hinter ihm steht und die ihn wenn nötig auch mal stärker bewusst macht, das das Leben kein Ponyhof ist. ggf. vielleicht ihn zu einer Psychologin zu schicken.

Ganz wichtig: Er ist im moment am Boden, er braucht jemanden der ihm sich aufzurappeln und sein Leben in die Hand zu nehmen. Finde jemanden der es kann (falls du es nicht bist, weil bei mir war es meine große Schwester).

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen. Ich kann nur gut nachvollziehen wie du / er sich fühlen. Entschuldige den langen Text, doch ich war darauf bedacht es ausführlich zu erklären.

Vielleicht würde ihm eine Berufsberatung bei einem Coach (die vom Arbeitsamt ist nicht besonders gut) und im Anschluss ein Praktikum in einem Bereich seiner Wahl weiterhelfen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass man mit der ersten Ausbildung oder dem ersten Studium unglücklich ist, weil es doch nicht den eigenen Vorstellungen entspricht. Wichtig ist, dass man sich neue Orientierung und ein neues Ziel sucht. Freundschaften könnte dein Bruder, wenn er eher schüchtern ist, zudem übers Internet knüpfen.

Das klingt schon nach einer mittelschweren depressiven Episode. Dieses Gefühl der "festgefahrenheit". Ich kann da wirklich nur empfehlen, dass er sich nach einem anderen Job umsieht, vielleicht nach einer schulischen Ausbildung (wenn er nicht schon 24+ ist) und es damit versucht, aber dann muss ihm auch klar werden, dass es seine letzte Chance ist. Und deine Mutter muss auch verstehen; wer unglücklich ist, hat einfach keinen Erfolg. Er wird seine Arbeit auf kurz oder lang abbrechen und bevor er Arbeitslos ist, muss eine andere Perspektive her. Sollte dein Bruder wirklich abstürzen (das glaub ich aber noch nicht), dann gibt es nur einen Ausweg; Zwangseinweisung. Aus einer leichten Depression wird schnell mal eine schwere Depression und das ist eine wirklich, wirklich schwere Krankheit..

Meine Facebook Account auf Facebook wurde wegen falschen Namen gesperrt?

Hallo Ihr Lieben, letze Woche wurde ich von meinem persönlichen Facebook Account gesperrt. Wegen falschen Namen. Ich möchte aber meine Richtigen Name nicht angeben. Meine Freunde kennen mich doch wer ich da bin. Ich möchte nur meine Anonymität bewahren.Jetzt verlangt Facebook Support von mir Personalausweis oder andere Identität.Da ich nicht mit meinem Richtigen Namen angemeldet bin, bringt das mir nicht viel mich mit Personalausweis zu identifizieren. Ich war seit 2009 da angemeldet und hatte bis jetzt keine Probleme Ich habe meine ganze Freundeskreis und meine viele Bilder seit 2009, keine Zugriff mehr. Das ist sehr traurig und ärgerlich zugleich Wer hat das gleiche Problem gehabt? Wer könnte mir guten Ratschläge geben?

Für eure guten Ratschläge möchte ich mich im voraus bedanken. LG

...zur Frage

Ständiges Grübeln und Nachdenken, Gedankenkreisen abstellen und daraus resultierende Depression abstellen?

Hallo, ich bin jetzt seit einigen tagen hier angemeldet und habe beobachtet dass das Thema Depressionen sehr häufig behandelt wird. Zudem habe ich gesehen das es hier wirklich Leute gibt die sich den Problemen anderer annehmen was ich sehr Lobenswert finde.

Nun zu mir: Ich leide seit mehreren Jahren unter Depressionen und befinde mich deswegen auch schon in meiner zweiten Therapie. Mein Hauptproblem ist das ich ständig über alles nachdenken muss. Daraus resultieren dann Sorgen die aus der Erfahrung heraus meist unbegründet sind aber nicht vermeidbar.

Ich würde gerne Wissen wie ich aus diesem Gedankenkreisen heraus komme, und das schnell. Also wenn ich eine solche Phase habe wo mich die Gedanken herunter ziehen oder depressiv machen. In diesen Phasen geht es mir dann immer sehr schlecht.

Wie gesagt ich befinde mich zur Zeit in Therapie, und ich brauche auch niemand der mir sagt "hör einfach auf nachzudenken" oder " Mach dir keine Sorgen" die funktioniert nicht so einfach. Es ist zwanghaft und krankhaft.

Ich hätte ab und zu gerne mal einen "Leerlauf" im Kopf"

Über eure Tipps und Ratschläge würde ich mich sehr freuen.

...zur Frage

jemand will mich anzeigen wegen Beleidigung?

Jemand wirft mir das vor: Deine Katze is genau so faul wie du, ich leg mich nicht mit dem falschen an sondern mit nem fesack,S*EIS Hab kein bock auf dich such dir Freunde,

und jetzt will er mich anzeigen er und ich sind 14

...zur Frage

Muss man sich dafür schämen wenn man keine Freunde hat?

Wenn man einfach nur ausgenutzt wurde und man einfach wie der letzte ***** behandelt wurde und dann einfach keinen Bock hat auf Freunde, aber dann nach Jahren des alleinseins wieder welche haben möchte. Ist es dann schlimm bzw. peinlich zu sagen: ,,Du, ich habe keine Freunde." ?

...zur Frage

Die meisten in meinen Freundeskreis leiden unter Depressionen. Was tun?

Hallo ihr :)

Es ist mir schon vor längerer Zeit aufgefallen, dass die meisten meiner Freunde unter, irgendeiner Art, Depression leiden oder glitten haben. In meinem nähren Freundeskreis, gibt es genau zwei Personen, die "Gesund" sind.

Ich selbst leide nicht unter dieser Krankheit, lediglich in der Schule war ich für knapp ein halbes Jahr beim Schulpsychiater, da ich zu der Zeit stark gemobbt wurde , was auch Folgen von starker Unsicherheit und misstrauen anderer Menschen gegenüber hatte, so wie anderen Dingen.
Dennoch wurde bei mir nie Depression festgestellt, wo rüber ich mehr als glücklich bin, dennoch habe ich mich schon einige male dabei erwischt, wie ich mich Fragte, ein zwei mal sogar schon fast "wünschte", auch unter dieser Krankheit zu leiden, einfach damit ich weiss, wie es sich anfühlt und ich mich besser in meine Freunde rein versetzen kann, um ihnen so eine bessere Hilfe zu sein.
Denn da ich keine Ahnung habe, was sie durchmachen müssen, weiss ich oft nicht was ich sagen soll, um ihnen zu helfen und dennoch kommen sie regelmäßig zu mir, um mit mir darüber zu reden oder zu fragen was sie tun sollen.

Natürlich versuche ich dennoch so gut es geht zu helfen, doch nachmal kommst es vor, dass es mir danach auch schlecht geht, weil mir vor Augen geführt wurde, wie schlecht es einem geliebten Menschen geht und ich ihm nicht helfen kann, obwohl ich es möchte. Aber ich bin nun mal kein Psychologe und weiss daher oft nicht wie ich helfen könnte.
Einmal musste ich mich auch schon zurückziehen, da mich die Probleme dieser Freundin zu sehr mitgenommen haben.

Hab ihr mir Tipps wie ich solchen Menschen besser helfen kann?

...zur Frage

Spaß haben ohne Sturmfrei oder Party?

Hey , ich und ein paar Freunde (16-17) haben bock morgen mal wieder zu feiern. Leider hat niemand von uns Sturmfrei und keiner in unserem Freundeskreis schmeißt eine Party , Clubs finden wir alle eher nicht so gut. Hat jemand eine gute Idee (Alk haben war) was wir an Halloween machen sollen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?