Ich glaube ihm nicht, dass er mich liebt, obwohl ich weiß, dass er die Wahrheit sagt?

3 Antworten

Liebe Just1ne,

falls dich das beruhigt: Millionen von Frauen haben in deinem Alter exakt die gleichen Probleme gehabt wie du. Die Sache ist auch nicht neu und es wird sie auch immer geben. Du hast ja selbst schon mögliche Erklärungsansätze geliefert, scheinst dich also schon intensiv mit dir selbst auseinandergesetzt zu haben.

Die Angst, er könnte dich vielleicht doch nicht lieben, kann dir keiner nehmen. Oder besser gesagt: wenn du es ihm schon nicht glaubst, wieso sollten wir dich dann überzeugen können? Dieser Schritt geht nur aus dir selbst heraus.

Vielleicht wäre es das beste, du lässt dich einfach mal ein bisschen treiben. Triff dich mit ihm, halte seine Hand, schau ihm in die Augen, spüre die Verbindung, die da zwischen euch ist und dann wirst du langsam immer besser verstehen, was es heißt, zu lieben und geliebt zu werden.

Manche denken ja, eine Liebe sei immer ohne Zweifel. Aber das ist Unfug. Keiner kann dir verbieten, skeptisch zu sein. Aber dein Freund hat die Chance verdient dir zu beweisen, dass er es ernst meint.

Die Selbstzweifel sind für dein Alter nicht ungewöhnlich und, wie gesagt, da mussten viele Frauen durch. Andere sollten eigentlich nie als Maßstab für dich selbst gelten (schon gar nicht Models), aber das ist schwerer gesagt als getan.

Wie gesagt...genieße doch einfach die Zeit mit ihm und schau, was eure Zukunft bringt. Und versuch es nicht, anderen Recht zu machen, sondern mach einfach das, was sich für dich richtig anfühlt.

Wahrscheinlich nichts entweder liebt er dich wirklich nicht & dein Unterbewusstsein versucht es dir mitzuteilen oder du hast ein Psychisches Problem.

Bei Depressionen ist das ganze ähnlich man denkt auch das man nicht gemocht wird OBWOHL man eigentlich weiß das es überhaupt nicht so ist.

Gib ihm 43 Schellen ins Gesicht, wenn er danach noch drauf besteht dich haben zu wollen, dann meint er es verdammt ernst.

Vorwand oder Halbe Liebe?

Also meine Lieben es gibt da diesen Jungen ... Wir haben iwie eine Beziehung so wie wir uns verhalten zumindest es fehlt eben noch die Frage ... Jedoch haben seine Freunde was gegen mich und würden das nicht akzeptiern meine Freunde mögen ihn auch nicht ihnen ist es aber wichtig das ich glücklich bin ... Er und ich küssen uns jedes mal kuscheln schreiben er meinte er liebt mich und hat Gefühle und dann meinte er es würde aber nicht langen für eine Beziehung aber wie kann man jemand nur so halb lieben ? entweder man liebt eine Person oder nicht ... Meint ihr es liegt daran das er seine Freunde nicht verlieren will und nimmt die als Vorwand oder kann man jemanden halb lieben ?

...zur Frage

Ab wann ist es normal sich in einer Beziehung und so zu küssen?

Hallo, ich bin seit heute mit einem Jungen zusammen, weiß aber nicht wie ich das machen soll wegen küssen und so. Er geht in meine Klasse, ist das komisch wenn man sich morgens mit einem Kuss begrüßt?

...zur Frage

Date und Kuss=Zusammen?

Hallo, wenn ich mit einem Jungen ein Date habe und wir uns dort küssen, habe ich mich dann gleich zu einer Beziehung verpflichtet. Also ist das für Jugendliche dann schon fest? Liebe Grüße

...zur Frage

Angst vor dem Küssen ?

Hallo,
ich (w16) hatte schon meinen ersten Kuss, doch weder fand ich ihn schön, noch angenehm.. Jetzt habe ich Kontakt zu einem Jungen und obwohl es noch weit von einem Kuss entfernt ist, denke ich jetzt schon daran. Ich habe Angst was Falsches zu machen, obwohl ja "das erste Mal" schon bei mir war. Und ich glaube, dass ich, auch wenn ich in einer Beziehung bin immer Angst vor dem Küssen haben werde. Ist das normal ?

...zur Frage

erster kuss-bin gerade in eine Beziehung gekommen

Hii,bin heute in eine Beziehung gekommen,und naja hahah der junge wollte mich küssen aber ich habe mein Kopf zurückgedreht,dieser Moment War mir sehr peinlich.ich hatte noch nie einen jungen geküsst,ausserdem weiß ich nicht wie ich vorgehen soll.hat jemand tippst zum ersten kuss?oder eigene erfahrung?

...zur Frage

Trennung nach Suizidversuch?

Hallo meine Lieben,

Ich versuche es sehr kurz zu machen.

Mein Verlobter ist wohl nach einem kleinen Streit, der aber nach einem gespräch wieder geklärt war, mit Absicht gegen einen Baum gefahren.

Am Anfang habe ich alles getan um ihn sehen zu können aber in den letzten Wochen habe ich sehr viel nachgedacht und weiß nicht ob ich mit ihm zusammen leben will.

Zuerst mal damit ihr das auch versteht,

Wir hatten eine Diskussion weil ich ein bisschen Ruhe brauchte um einen freien Kopf zu bekommen. ( es gab Probleme in meiner Familie wegen meiner Beziehung)

Er hat das wohl falsch gedeutet und ist gegen einen Baum gefahren und hat es zum Glück überlebt.

Ich bin so durcheinander und weiß nicht was ich machen soll.

War es eine emotionale Erpressung? Es kann doch nicht sein das man einem Menschen sowas antut, entweder er oder der Tod? Ich glaube er wollte mir mit Absicht weh tun aber tut man das wenn man liebt ?

Danke fürs durchlesen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?