Ich glaube, ich werde langsam krank... Sowohl Körperlich als auch Seelisch

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Willkommen in der wirklichen Welt. So ist das nun mal. Ab einem gewissen Alter fängt man an, über den Tellerrand zu sehen und dann mit Entsetzen festzustellen, dass die Welt doch nicht so lieb ist wie wir dachten.

Entweder nimmst Du die Egalhaltung an, die viele angenommen haben und siehst weg. Oder Du versuchst, so gut Du kannst, zu helfen. Und zwar am besten in Deinem unmittelbaren Umfeld. Gib einem Bettler was zu essen (kein Geld!!), hilf Leuten, wo Du kannst und wenn Dir das zu wenig ist, lerne etwas, womit Du vielen Leuten helfen kannst. z.B. Medizin oder geh in die Politik und versuche, etwas zu verändern.

Was möchtest Du wissen?