Ich glaube ich verliebe mich gerade in mein Cousin?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Deutsches Eherecht

Hauptartikel: Eheverbot: Deutsche Vorschriften

Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) erlaubt Ehen zwischen Cousins und Cousinen aller Verwandtschaftsgrade – verboten sind nur Ehen zwischen Blutsverwandten gerader Linie (Elternteil→Kind, Großelternteil→Enkelkind) und zwischen Geschwistern. Der § 1307 Verwandtschaft
legt fest: „Eine Ehe darf nicht geschlossen werden zwischen Verwandten
in gerader Linie sowie zwischen vollbürtigen und halbbürtigen
Geschwistern. Dies gilt auch, wenn das Verwandtschaftsverhältnis durch
Annahme als Kind erloschen ist“ (Adoption). Der § 1589 Verwandtschaft
erklärt die Linie: „Personen, deren eine von der anderen abstammt, sind
in gerader Linie verwandt. Personen, die nicht in gerader Linie
verwandt sind, aber von derselben dritten Person abstammen, sind in der
Seitenlinie verwandt. Der Grad der Verwandtschaft bestimmt sich nach der
Zahl der sie vermittelnden Geburten.“

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laut Gesetz ist es erlaubt mit seinem Cousin/Cousine zu gehen. Aber wie das mit den Genen usw. ist da kenn ich mich nicht so aus und würde es deswegen auch lieber sein lassen. Redet einfach offen darüber und macht euch das alles auch klar!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Sorge, es zählt nicht als Inszest. Siehe Wikipedia:

Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) erlaubt Ehen zwischen Cousins und Cousinen aller Verwandtschaftsgrade – verboten sind nur Ehen zwischen Blutsverwandten gerader Linie (Elternteil→Kind, Großelternteil→Enkelkind) und zwischen Geschwistern.

https://de.wikipedia.org/wiki/Verwandtenheirat

Also...viel Spaß... :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wo genau ist dein Problem außer eventuelle Ablehnung seitens eurer Familie? Macht das was ihr beide für richtig haltet, nicht was andere für richtig halten, ihr seid schließlich alt genug.

Noch dazu ist daran rechtlich gesehen mal gar nichts auszusetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Carinchen18
05.10.2016, 18:13

Die angst vor der Familie , wie sie reagieren würden .. weil toll würden sie das nicht finden glaube ich mal ..

0

Rechtlich ist das nicht zu beanstanden. Nur der Geschlechtsverkehr zwischen Geschwistern und Verwandten in gerader Linie wird als Inzest strafrechtlich verfolgt. 

Und wenn ihr beide Euch liebt, dann wird Eure Familie das auch akzeptieren müssen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also soweit ich weiß ist es nicht verboten und wird auch nicht als inzest oder so betrachtet. Der Onkel meiner besten Freundin war einige Zeit offiziell mit seiner Cousine zusammen und die Eltern wussten das auch und so.

Und behinderte Kinder entsehen meines wissens nach nur wenn Bruder und Schwester etwas mit einander haben. Solange es ich für dich also gut und richtig anfühlt sehe ich keinen Grund es zu lassen


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?