Ich glaube ich liebe meinen Freund nicht mehr..hilfe?

14 Antworten

Kein Wunder das du nichts mehr von ihm willst. Der hat ja mehr vagina als du...

Also mach dir da schonmal kein Kopf. Da muss man nicht... Falsch sein was auch immer damit gemeint ist. Bitchy ist es auch nicht.

Je früher du Schluss machst desto besser für euch beide. Du tust ihm wirklich keinen Gefallen mit. Und es ist absolut unfair dich so unter Druck zu setzen.

Der macht einfach viel Wind um nichts. Am Ende wird er traurig sein aber hoffentlich eine Lehre daraus ziehen

Ich weiss Schluss machen ist hart. Geht leider nicht anders

"Geht leider nicht anders"

Es geht immer anders. Wenn ein Wille da ist.

1
@Nayes2020

Immerhin habe ich fast 60 Jahre Erfahrung.

Erzähl mir also bitte nichts über Optionen und Möglichkeiten! Danke.

0
@Schnuckiputzy

Oh lass mich an deiner Weisheit teilhaben. Welche Möglichkeiten gibt es denn noch?

Heiraten und darauf warten das sich alles einrenkt wie es dein großvater tat? Welche Wege existieren noch?

1
@Schnuckiputzy

In dem Fall würde mich auch interessieren, welche Optionen unsere Beziehungsexpertin da noch vorschlagen würde.

2
@Schnuckiputzy

Wenn ein Wille da ist....
Aber es ist ja gerade keiner mehr da. Den Willen müssen schon beide aufbringen.

0

Woher willste den wissen, dass sie ne Vagi hat ?? Es ist 2019

0
@yvesthechief

Hahah sag mal was ist los bei euch? Hauptsache rumpöbeln oder was xD.

Bin jetzt mal frech von ausgegangen denn wir haben noch 2019 wo der standardfall immernoch biologischer Mann und biologische Frau ist

1
@yvesthechief

Du bist entschuldigt xD. Nur es war komisch das 2 Leute meinen zu müssen mich Iwie zu verbessern xD

0
@Nayes2020

Mies ist eher, dass du unterstellst, es hätte was mit einer Vagina zu tun, wenn man weinerlich ist... Das ist diskriminierend.

0

Es ist nicht fair, aus Mitleid bei ihm zu bleiben. Aber die emotionale Erpressung, die er da abzieht, ist auch nicht fair.

Meine Freunde meinten, wenn ich mit ihm schluss mache dann bin ich "falsch" und sie werden alle auf mich wütend sein

Aber du sollst unglücklich sein? Was sind denn das für Freunde? Deine oder seine? Und die sollen sich mal schön aus Dingen raushalten, die sie nichts angehen. Und würden diese "Freunde" es gut finden, wenn sich jemand in ihren Beziehungskram mischt? Nein, natürlich nicht.

Aber trotzdem musst du da jetzt durch und die Sache beenden. Es bringt dir nichts und es bringt ihm nichts.

Danke :)

0

Sowas passiert, vor allem, wenn man noch sehr jung ist. Was da als Liebe interpretiert wird, ist im Normalfall auch lediglich Verliebtheit, oft auch nur der Wunsch nach Anerkennung/Aufmerksamkeit und Mitreden können.

Das diese Verliebtheit oder Schwärmerei nach ein paar Wochen verfliegt ist normal. Was dann bleibt, entscheidet darüber, wie es weitergeht. In deinem, Fall hat sich in der Zeit gefühlsmäßig eben nichts vertieft und dann ist eben die einzig sinnvolle Konsequenz sich auch wieder zu trennen, denn eine Beziehung ohne den Partner zu leiben aufrecht zu erhalten ergibt wenig Sinn - weder für den einen, noch für den anderen.

Dein Freund scheint diese Verliebtheitsphase entweder noch nicht überwunden zu haben (und neigt vielleicht ein bisschen zum Dramatisieren) oder aber bei ihm lief es eben anders und er hat sich wirklich ernsthaft verliebt. Das ist natürlich schade für ihn, denn er wird enttäuscht werden, aber auch mit Enttäuschungen umgehen gehört zum Leben dazu und er wäre nicht der Erste, der verlassen wird.

Die Freunde haben in diesem Bezug nichts zu melden. Wie ihr eure Beziehung gestaltet bzw. ob ihr sie fortführt oder nicht, geht sie einfach nichts an.

Falsch bist du deshalb auch nicht - lass dir nicht so einen Mist einreden.

Für die Zukunft bliebe maximal der Rat es vielleicht etwas langsamer anzugehen und mit den großen Liebesschwüren zu warten, bis die rosarote Brille mal von der Nase gefallen ist :)

Long story short: Beende die Beziehung - alles andere bringt keinem von euch beiden etwas.

Was möchtest Du wissen?